Do. Apr 22nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

FC Bayern München: Ribéry schuldig, sich vom Top-Trainer getrennt zu haben? Der ehemalige Bayern-Spieler mit klarem Verstand

3 min read

Ist es Franck Riberys Schuld, dass ein Senior-Trainer die Bayern verlassen musste? Ein ehemaliger Kollege schlägt dies in einem Interview vor.

München – drei Jahre lang gespielt Danijel Pranjic IM FC Bayern. Seine Zeit mit München war geprägt von Höhen und Tiefen. Obwohl er den Duo-Sieg feiern konnte, musste er sich auch in einem zweimaligen Champions-League-Finale mit einer Niederlage auseinandersetzen. Der 38-Jährige beendet nun seine Karriere in der zypriotischen Zweitliga.

Wäre ein Seniorentrainer länger bei den Bayern geblieben, wenn Ribéry anders gehandelt hätte?

© Swen Pförtner / dpa

FC Bayern: van Gaal war der beste Trainer, den Pranjic jemals hatte – “Er war ein Perfektionist”

zu Bayern hatte es dann Louis van Gaal Bringen Sie ein Interview mit Charley Er enthüllte: „Er hat etwas in mir gesehen, das andere nicht gesehen haben. Als ich in München ankam, war er sehr glücklich und sagte zu mir: ‘Mr. Pranjic, du bist hier, weil du ein Spieler bist, der den Ball nicht verliert. ‘ vor allem nicht unter Jupp HeynckesEr blickt positiv auf seine Zeit in Isar zurück. “Wenn es darum geht, miteinander und mit der Organisation zusammenzuarbeiten, gibt es für mich keinen besseren Verein in der europäischen Elite. “Ich kann nur positive Dinge über meine Teamkollegen sagen.”

Louis van Gaal war für Pranjic Der beste Trainer seiner Karriere: “Er war ein Perfektionist, der sich um jedes Detail kümmerte.” Er war besessen von seiner Philosophie. “Wir Spieler haben enorm davon profitiert. Ich persönlich hatte in meiner Karriere keinen besseren Trainer. Aber seine Denkweise und seine Arbeit waren auch ein großer Vorteil für den gesamten Verein.”

READ  Bayern München: Bastian Schweinsteiger vor einem spektakulären Comeback? Er macht eine klare Ankündigung

FC Bayern: Ribéry schuldig, van Gaal entlassen zu haben – Pranjic macht einen Hinweis

Ende aty Ehemaliger Bayern-Spieler gab zu, dass der Niederländer keine einfache Person war: „Ich persönlich hatte nie Probleme mit ihm. Aber er ist die Art von Trainer, mit der man nur ein Jahr als Team zusammenarbeiten kann. “Fußballer sind nur Menschen, die Fehler machen.” Van Gaal aber beleidigte auch einige Spieler mit seinem Stil Pranjic enthüllt: „Wir hatten keinen freien Platz und es gab selten etwas von der entspannten Atmosphäre auf dem Trainingsgelände. Dies könnte für eine Saison gut gehen. (…) Auf lange Sicht sind solche Umstände für eine Gruppe von mehr als 25 Spielern ziemlich problematisch. “”

Ein Spieler hat sich mit dem niederländischen Trainer besonders gut geschlagen: Franck Ribéry. Pranjic erklärt in einem Interview: “Seine Beziehung zum Trainer war vom ersten bis zum letzten Tag angespannt, weil van Gaal ihn lieber in den Top Ten spielen ließ. Ich denke sogar: es sollte geben Franck manchmal besser unter Kontrolle und unter Befolgung der Anweisungen des Trainers, wäre die Atmosphäre im Team besser und damit vielleicht eine längere Zusammenarbeit mit van Gaal es war möglich. “War Ribéry damit assoziieren in der Abteilung von van Gaal? Zumindest schlägt dies seinen ehemaligen Kollegen vor. (MD)

Abschnittsliste: © Swen Pförtner / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.