Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Firedrake the Silver Dragon wird von Netflix übernommen: Vollständige Veröffentlichung für September 2021 geplant

2 min read
– Werbung –

Firedrake the Silver Dragon ist auch als Dragon Rider bekannt und ist ein deutscher 3D-Computer-Fantasy-Film. Der Film basiert auf dem Roman Firedrake the Silver Dragon von Cornelia Funke. Regie führt Tomer Eshed. Die Produktion des Films begann im Juni 2017 als Koproduktion zwischen der deutschen Produktionsfirma Constantin Film und Animation aus zwei Studios, darunter Belgium Studio (hauptsächlich bekannt für Videospiele), Cyborn und Rise FX South Studios in München.

Rise FX South Studios ist ein VFX-Studio, das mit Netflix an einer Vielzahl von Projekten zusammenarbeitet, darunter Midnight Mass, Biohackers, Stowaway, Stranger Things und Fear Street Trilogy.

Der Film handelt von einem jungen Silberdrachen und einem Jungen, die mit dem Berggeist zusammenarbeiten. Sie alle suchen den Rand des Paradieses, wo Drachen in Sicherheit und Freiheit leben können.

– Werbung –
billiger Name [CPS] WW

Firedrake the Silver Dragon soll die Marke von Netflix Original sein und wird am 10. September 2021 in mehreren Regionen, darunter den USA, Großbritannien und mehr, auf Netflix veröffentlicht.

Der Film wurde auch unter dem Namen Dragon Rider in den Kinos veröffentlicht, hatte jedoch viele Probleme und wurde aufgrund von COVID-19 verzögert.

Die Synchronsprecher des englischsprachigen Films sind Freddy Highmore (dessen Überfallfilm kürzlich auf Netflix US veröffentlicht wurde), Felicity Jones, Thomas Brody-Sangster, Nunso Anzuzi (Sweet Tooth) und Patrick Stewart.

Die Kritiken des Films entsprachen nicht ganz dem, was das Publikum letztes Jahr in den Kinos sah. Viele haben den Film mit Drachenzähmen leicht gemacht.

Der Film hat eine IMDb-Bewertung von 5,6 von 10 mit einer 70%-Bewertung bei Rotten Tomatoes.

Siehe auch  CDU/CSU hat Armin Laschet als Kanzlerkandidaten für die Wahlen gewählt

In diesem Jahr erwarb Netflix beispielsweise drei Animationsprojekte von Sony mit einigen anderen animierten Akquisitionen, darunter Pets United und Dog Gone Trouble, die alle gut in den Top Ten abgeschnitten haben, die traditionell Kinderanimationsfilme bevorzugen.

– Werbung –
Wondershare WW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.