Fr. Sep 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Love Island Villa Owner enthüllt: Treffen Sie reiche Vermieter

2 min read

Wir alle kennen die Villa Love Island mit ihrer berühmten Feuerstelle und dem Infinity-Pool, aber nur wenige Menschen haben von ihrem Multimillionär gehört.

Bei einer so großen Villa ist es keine Überraschung, dass der Besitzer völlig verstummt ist – aber was weiß man sonst noch über einen wohlhabenden Immobilienbesitzer?

Nun kann enthüllt werden, dass das Haus einem deutschen Geschäftsmann gehört, dessen Frau eine blaublütige Verwandte der Queen ist.

Nicholas Proschek, 77, heiratete im Mai 1991 in Hamburg seine königliche Frau, Prinzessin Ingeborg Schleswig-Holstein.

Neun Jahre später kaufte er eine ruhige Love Island-Villa in einer der abgelegensten Gegenden Mallorcas, ohne zu ahnen, dass sie eines Tages so beliebt werden würde.

Wem gehört die Love Island Villa?

Der Unternehmer Nicholas Proshik besitzt die Villa Love Island seit fast zwei Jahrzehnten

Das Polo-liebende Luxuspaar hat einen Sohn, Alexis, der 25 Jahre alt ist und an der London School of Economics studiert hat.

Die glamouröse Prinzessin Ingeborg, 63, arbeitete in den 1980er Jahren als Assistentin von Andy Warhol.

Sie wurde zusammen mit dem berühmten Künstler für einen Druck fotografiert, der Tausende von Pfund einbrachte.

Prinzessin Ingeborg
Prinzessin Ingeborg hat ein charmantes Leben als erfolgreiche Künstlerin geführt

Die Prinzessin arbeitet nun allein als Künstlerin, während ihre Geschwister die Könige von Dänemark und Norwegen regieren.

Herr Broschek – vollständiger Name Kurt Nikolaus Albert Broschek – ist als alleiniger Direktor von Casas Rusticas e Historicas de Mallorca aufgeführt – dem in Palma ansässigen Unternehmen, das die Villa Love Island besitzt und seit fast zwei Jahrzehnten im Geschäft ist.

Siehe auch  Gibt es im Chaos in Nordirland ein wirtschaftliches Argument für das Vereinigte Irland? | Geschäft | Wirtschafts- und Finanznachrichten aus deutscher Sicht DW

Der milliardenschwere Geschäftsmann ist auch Direktor eines anderen spanischen Unternehmens und steckt seine Finger in viele finanzielle Torten.

Wo wurde Love Island gedreht?

Prinzessin Ingeborg zu Schleswig-Holstein und Nicholas Proshik bei der Preisverleihung
Das blaublütige Paar heiratete 1991

Jedes Jahr kommt eine ITV-Crew in das abgelegene Dorf Sant Llorenc, des Cardassar am östlichen Rand von Mallorca.

Privatsphäre ist perfekt zum Fotografieren, und sowohl Casa Amor als auch die Hauptvilla sind vor neugierigen Blicken verborgen.

Casa Amor – das kleinere Ferienhaus, das jedes Jahr gezeigt wird – ist nur wenige Gehminuten vom Haupthaus entfernt. Es wurde kürzlich für 2,5 Millionen Pfund errichtet und kann für 8.500 Pfund pro Woche gemietet werden.

Für große Fans der Show – oder einfach für diejenigen, die Lust auf luxuriöses Sonnenbaden haben – soll das Haus von Love Island auch als Urlaubsziel genutzt werden. Allerdings soll die Warteliste für das Haupthaus sehr lang sein.

Für weitere tolle Geschichten von The Daily Star melden Sie sich hier für einen unserer Newsletter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.