Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Forza Motorsport bietet ein tieferes und realistischeres Multiplayer-Erlebnis – GTPlanet

3 min read

Forza Motorsport Creative Director Chris Isaki enthüllte, dass sich die Spieler im nächsten Teil der Franchise in Sachen Multiplayer auf viel freuen können. Forza Motorsport.

letzten MaiEsaki diskutierte das brandneue Reifenmodell, das im kommenden Titel erschien. In älteren Motorsportspielen wurde die Reifen/Strecke-Schnittstelle als einzelner Kontaktpunkt pro Reifen behandelt, wobei die Physik 60 Mal pro Sekunde berechnet wurde. Die Frame-Kontaktkorrektur bietet jetzt acht Berührungspunkte und wird 360 Mal pro Sekunde aktualisiert – eine größere Änderung an der Physik-Engine als alles andere. FM4 mir FM7, Summe.

Mit dem zweiten Spieltest des Teams, der letzten Monat stattfand, richtet Esaki seine Aufmerksamkeit auf das Teamspiel. Er gibt zu, dass es in früheren Spielen nur um Sprints ging: von einem Rennen zum nächsten zu wechseln, wie das aktuelle System von Hopper, aber die Spieler wollten immer mehr. Mit der Menge an Feedback in der Geschichte des Spiels für Spieler, die ein reichhaltigeres Multiplayer-Erlebnis wünschen, scheint Turn 10 bereit zu sein, die Nachfrage direkt zu bewältigen.

Das Team möchte, dass das überarbeitete Multiplayer-Kernerlebnis die Spieler dazu ermutigt, ihre Fähigkeiten Seite an Seite zu verbessern. Der Fokus des letzten Tests unterstrich dies durch die Live-Eventstruktur mit offenem Training, Qualifying und einem Feature Race. So wie das Spiel jetzt ist, gibt es einen Kalender mit offenen und bevorstehenden Veranstaltungen, an denen Spieler teilnehmen können, die jeweils die zuvor erwähnten offenen Trainings- und Qualifikationssitzungen beinhalten, bevor sie die Spieler zum Hauptereignis führen – einem typischen Wochenendrennen in der Welt des Motorsports.

Wo offenes Training den Spielern hilft, die Strecke besser zu verstehen, wo sie in ihrem Tempo sind und wo sie sich verbessern können. Daher wird das neue Eckenbeherrschungssystem den Spielern helfen, besser zu verstehen, wo sie pro Ecke schneller oder langsamer sind. Esaki gibt ein Beispiel dafür, dass es gut funktioniert, um Radiuswinkel zu reduzieren, aber nicht so gut bei doppelköpfigen. Das neue System bestimmt, welche Ecke(n) Spieler verbessern müssen, um das Beste aus ihren Rundenzeiten herauszuholen.

Siehe auch  Fire TV-Produkte bei Amazon sind heute stark reduziert

Als Fortsetzung erkennt Chris an, dass die Funktion mit der Menge des bereitgestellten Community-Feedbacks weiter wachsen wird und dass die Tests noch lange nicht abgeschlossen sind. Schließlich geht er auf Langstreckenrennen ein. Mit all den Änderungen an Reifenmischungen und Reifenverschleiß und der Fokussierung auf den Kraftstoffverbrauch wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um Langstreckenrennen zu “verdoppeln”.

Der neueste Test umfasste eine Reihe von Ausdauer- und anderen rotierenden Veranstaltungen mit einer stundenlangen offenen Trainings- und Qualifikationssitzung, die es den Spielern ermöglichte, einzusteigen, wenn sie konnten, zu gehen und zu jeder verfügbaren Zeit zum Hauptrennen zurückzukehren . Diese Flexibilität, so Chris, könnte es dem Team ermöglichen, während der Woche Qualifikationsspiele zu erstellen und das Hauptrennen am Wochenende hervorzuheben. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich tagsüber zu qualifizieren, wobei das Hauptrennen nachts stattfindet.

Während Details zum nächsten Testlauf noch nicht bekannt sind, sollten wir in den kommenden Monaten mehr über seine Verfügbarkeit erfahren, einschließlich der Anmeldung dafür. Bleiben Sie dran!

Weitere Artikel zu Forza Monthly anzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.