Juni 21, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Frankreich darf nicht weiter von Deutschland abweichen, wenn es um Schulden geht – Auditor General

2 min read
Frankreich darf nicht weiter von Deutschland abweichen, wenn es um Schulden geht – Auditor General

PARIS (Reuters) – Frankreichs unabhängiger öffentlicher Rechnungshof warnte am Donnerstag, dass Frankreichs Staatsfinanzen sich nicht länger von denen von Niedrigschuldenländern wie Deutschland unterscheiden könnten, ohne die Eurozone zu bedrohen.

Der unabhängige Rechnungshof hat die Regierung von Präsident Emmanuel Macron aufgefordert, mehr zu tun, um die öffentlichen Finanzen zu zügeln, während sie sich auf eine neue Runde kostspieliger inflationsmindernder Maßnahmen vor dem Parlament vorbereitet.

In einem Jahresbericht über die Haushaltsaussichten sagte der Wirtschaftsprüfer, dass die Prognose der Regierung eines Haushaltsdefizits des öffentlichen Sektors in diesem Jahr von 5 % des BIP gesundheitlichen und geopolitischen Risiken ausgesetzt ist, die Wachstum und Inflation beeinträchtigen könnten.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Das wiederum könnte die Hoffnungen zerstören, die Staatsverschuldung, die in diesem Jahr voraussichtlich 112 % des BIP betragen wird, in den nächsten fünf Jahren auf einen Abwärtstrend zu bringen, was darauf hindeutet, dass sie hinter anderen schuldenbelasteten Ländern der Eurozone zurückbleibt.

„(Frankreich) ist nicht mehr in der Lage, sich von Ländern mit extrem niedriger Verschuldung wie Deutschland zu entfernen. Solche Unterschiede stellen ein erhebliches Risiko an der Spitze des einheitlichen Währungsraums dar“, heißt es im Bericht des Wirtschaftsprüfers.

Die Warnung kommt Stunden, bevor die Regierung ein neues Paket einführen soll, um Familien bei der Bewältigung der steigenden Inflation mit Maßnahmen zu helfen, die von der Anhebung der Beamtengehälter bis zur Verlängerung eines staatlich finanzierten Rabatts auf die Kraftstoffpreise für Pumpen reichen. Weiterlesen

Die Oppositionsparteien, angespornt durch Gewinne bei den Parlamentswahlen im letzten Monat, die der Regierung die Kontrollmehrheit entzogen haben, sind sehr daran interessiert, dem Gesetzentwurf grundlegende Änderungen hinzuzufügen, was seine Kosten für die öffentlichen Finanzen erhöht.

Siehe auch  Wisconsin: Ermittler finden Messer in Jacob Blakes Auto

Der Wirtschaftsprüfer sagte, das Paket würde zusätzlich zu bestehenden Maßnahmen wie der Begrenzung der Strom- und Gaspreise fast 50 Milliarden Euro kosten, die die Regierung in diesem Jahr mit besser als erwarteten Steuereinnahmen decken könnte.

Sie drängte auf eine bessere Haushaltsführung im neuen langfristigen Haushaltsgesetz, das diesen Herbst ansteht, und forderte eine Rentenreform, die die linken Oppositionsparteien rundweg ablehnen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Lee Thomas). Bearbeitung von Richard Love

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert