Di. Sep 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Frankreich und Deutschland werden ihren Versuch erneuern, britische Touristen zu zwingen, sich irgendwo unter Quarantäne zu stellen

2 min read

Von Frankreich und Deutschland wird erwartet, dass sie ihre Versuche erneuern, britische Touristen zu einer Quarantäne zu zwingen, wenn sie irgendwo in Europa besuchen.

Der französische Präsident Emmanuel Macron und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wurden letzte Woche bei ihrem Versuch, eine europaweite Regelung für Reisende aus Großbritannien in den Block zu verhängen, vereitelt.

Das Coronavirus-Treffen in dieser Woche wird jedoch das erste Mal seit dem Gipfeltreffen der letzten Woche sein, dass sich europäische Beamte getroffen haben, und es wird angenommen, dass französische und deutsche Beamte die Veranstaltung nutzen könnten, um den Druck auf den Rest der Europäischen Union zu verdoppeln, sich ihnen anzuschließen ein Versuch, die Ausbreitung des variablen Deltas zu bekämpfen.

Ab dem 30. Juni sind Malta, Gibraltar, die Färöer und Island die einzigen europäischen Standorte auf der “grünen Liste” der britischen Regierung.

Die Balearen Ibiza, Mallorca und Menorca sowie Madeira wurden in die grüne „Watch“-Liste aufgenommen.

Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe der neuen Grünen Liste kündigte die maltesische Regierung jedoch eine obligatorische 14-tägige Quarantäne für ungeimpfte Briten an, die besuchen möchten.

Nach derzeitigem Stand steht es jedem EU-Land frei, Reisenden aus dem Ausland eigene Beschränkungen aufzuerlegen, was die französischen und deutschen Behörden gerne ansprechen.

“Wenn Sie in unserem Land aus Großbritannien kommen, müssen Sie in Quarantäne – das ist nicht in jedem europäischen Land so, und das würde ich mir wünschen”, sagte Angela Merkel am Donnerstag.

Merkel wird am Freitag Checkers besuchen, wo Boris Johnson sie voraussichtlich auffordern wird, ihre Haltung zu überdenken und den Briten kein pauschales Verbot aufzuerlegen.

Siehe auch  DAX überschreitet zeitweise die 13.000-Punkte-Marke - Corona-Impfstoff: BioNTech unterzeichnet ersten Liefervertrag - Philips übertrifft Erwartungen im zweiten Quartal - BVB, Wirecard, AIXTRON im Fokus | Botschaft

Ein Sprecher der Nr. 10 sagte, das Paar werde „die Vertiefung der britisch-deutschen Beziehungen und die globale Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie“ diskutieren.

Macron glaubt, dass er den EU Green Passport, ein Impfpasssystem, das Reisen zwischen den Mitgliedstaaten ermöglicht, neu ausstellen könnte, wenn sich die EU nicht zusammenschließt und einen kohärenten Ansatz bei internationalen Reisebeschränkungen verfolgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.