Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Gemeinsame Erklärung der Vereinigten Staaten, Belizes, Deutschlands, Indonesiens und Senegals zur Ankündigung des zweiten globalen Gipfeltreffens zum Coronavirus

2 min read

Vereinigte Staaten als erster Vorsitzender des COVID-Gipfels, Belize, als CARICOM-Präsident; Deutschland, das die G7-Präsidentschaft innehat; Indonesien, das die G-20-Präsidentschaft innehat; Als Vorsitzender der Afrikanischen Union im Senegal freuen wir uns, bekannt zu geben, dass wir den zweiten globalen Gipfel zu COVID-19 mitveranstalten werden, der voraussichtlich am 12. Mai 2022 stattfinden wird. Der Gipfel wird unsere gemeinsamen Bemühungen zur Beendigung der Akutkrise verdoppeln Phase der COVID-19-Pandemie und bereiten Sie sich auf zukünftige Gesundheitsbedrohungen vor.

Dieser Gipfel folgt auf den ersten globalen Gipfel zu COVID-19, den die Vereinigten Staaten am 22. September 2021 abgehalten haben. Im Vorfeld des Gipfels am 12. Mai rufen wir führende Politiker der Welt, Mitglieder der Zivilgesellschaft, NGOs, Philanthropen und den Privatsektor dazu auf neue Verpflichtungen und bieten Lösungen an Impfen Sie die Welt, retten Sie jetzt Leben und bauen Sie eine bessere Gesundheitssicherheit auf – für alle überall.

Das Aufkommen und die Verbreitung neuer Varianten wie Omicron hat die Notwendigkeit einer Strategie zur weltweiten Bekämpfung von COVID-19 verstärkt. Gemeinsam können wir die Auswirkungen von COVID-19 abmildern und die am stärksten gefährdeten Personen durch Impfungen, Tests, Behandlungen und Verfahren schützen, um die Unterbrechung der routinemäßigen Gesundheitsdienste so gering wie möglich zu halten, und indem wir den multilateralen ACT-Accelerator unterstützen. Wir wissen, dass wir uns jetzt darauf vorbereiten müssen, die globalen Kapazitäten aufzubauen, aufrechtzuerhalten und zu finanzieren, die wir benötigen, nicht nur für neu auftretende COVID-19-Variablen, sondern auch für zukünftige Gesundheitskrisen. Um zum Erreichen dieser Ziele beizutragen, fordern wir alle Länder und Interessengruppen auf, dringend Maßnahmen zu ergreifen, um die Systeme zu schaffen, die wir benötigen, um die akute Phase von COVID-19 zu beenden, Leben zu retten und bessere Gesundheit und Gesundheitssysteme aufzubauen.

Siehe auch  Das deutsche Vertical-Farming-Unternehmen Infarm sammelt 200 Millionen US-Dollar

Der Gipfel wird auf den Themen und Verpflichtungen des ersten Gipfels aufbauen und sich auf die Unterstützung lokaler Lösungen für unmittelbare und langfristige Herausforderungen konzentrieren, darunter:

  • Schüsse in die Arme bekommen
  • Verbreitung von Tests und Behandlungen, insbesondere für Risikogruppen;
  • Erweitern und schützen Sie das Gesundheitspersonal und reduzieren Sie Störungen bei routinemäßigen und wesentlichen Gesundheitsdiensten;
  • Verbesserung des Zugangs zu medizinischen Gegenmaßnahmen, einschließlich Forschung und Entwicklung, und Ausweitung und Diversifizierung der lokalen und regionalen Fertigung; Und
  • Generieren Sie eine nachhaltige Finanzierung für Pandemievorsorge, Gesundheitssicherheit und Gesundheitssysteme

Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Gipfeltreffen zur Fortsetzung der internationalen Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19 und zur Stärkung der globalen Pandemievorsorge.

###

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.