Do. Apr 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Gerücht: CoD 2021 wird Call of Duty: WWII Vanguard genannt

3 min read

Call of Duty 2021 ist offiziell am Horizont und hier ist alles, was wir über das Erscheinungsdatum des kommenden Spiels wissen, wer es entwickelt, Lecks und mehr.

Wie üblich bedeutet Neujahr einen neuen Call of Duty. Die bevorstehende Veröffentlichung von Call of Duty 2021 ist ebenso mysteriös wie aufregend und wir sind sicher, dass wir ein weiteres Jahr Warzone-Updates mit einem neuen Setup (oder einer neuen Rückkehr) für das Franchise erhalten werden.

Mit dem massiven Erfolg von Modern Warfare, Warzone und Black Ops Cold War wird die Ausgabe 2021 von Call of Duty mit Sicherheit eine große Veröffentlichung sein. Lassen Sie uns alles aufschlüsseln, was wir derzeit wissen.

Erscheinungsdatum

Call of Duty wird traditionell im November veröffentlicht. Im Oktober wurden jedoch sowohl Modern Warfare als auch Black Ops 4 veröffentlicht. Im Idealfall zielt Call of Duty auf den ersten Freitag im November ab, wie wir für COD WW2- und Infinite Warfare-Versionen gesehen haben.

Die Freitags-Tradition begann mit Black Ops 3, mit Spielen, die am ersten Dienstag im November veröffentlicht wurden. Unten können Sie einige aktuelle Call of Duty-Versionen lesen.

  • Fortgeschrittene Kriegsführung4. November 2014
  • Black Ops III6. November 2015
  • Unendlicher Krieg4. November 2016
  • der zweite Weltkrieg3. November 2017
  • Black Ops 412. Oktober 2018
  • Moderne Kriegsführung: 25. Oktober 2019
  • Der schwarze Kalte Krieg13. November 2020

Activision hat es Dies wurde während eines Investorenanrufs am 4. Februar offiziell bestätigt Dass es dieses Jahr ein neues Call of Duty-Spiel gibt und der Titel 2021 parallel zu Warzone laufen wird.

READ  Cyberpunk 2077 mit Nvidia DLSS: Die Ära der KI-Grafik beginnt

Wir können davon ausgehen, dass COD 2021 am ersten Freitag im November erneut veröffentlicht wird. Black Ops Cold War wurde am zweiten Freitag im November veröffentlicht, was möglicherweise auf die weniger als übliche Entwicklungszeit zurückzuführen war, die Treyarch für den Erwerb des Titels benötigte.

Insgesamt erwarten wir definitiv, dass das neue Spiel am ersten Freitag oder am zweiten Freitag im November veröffentlicht wird.

Hammer Games Logo, Call of Duty

Entwickler

Die aktuellen großen Entwicklungsstudios für Call of Duty sind Infinity Ward, Sledgehammer Games und Treyarch. In der Regel laufen in diesen Studios dreijährige Entwicklungszyklen. Allerdings hatten Sledgehammer Games in ihrer letzten geplanten Veröffentlichung für 2020, die stattdessen zu Treyarchs Black Ops im Kalten Krieg wurde, keinen Lead-Slot.

Infolgedessen können wir davon ausgehen, dass Sledgehammer Games das Flaggschiff des Call of Duty 2021-Titels sein wird. Dies wird auch durch Sledgehammers Tweet unterstützt, der im neuen Jahr 2021 veröffentlicht wurde und „Power On“ enthält, möglicherweise einen codierten Tweet Es ist die allgemeine Veröffentlichung des Spiels.

Lecks, Gameplay, Spielabdeckung

Derzeit sind noch nicht viele Informationen durchgesickert. Das neueste Gerücht erschien am 17. Februar 2021. Ist das, dass das Spiel 2021 wieder während des Zweiten Weltkriegs gespielt wird.

Wir sollten in den kommenden Monaten mehr Teaser für das Spiel haben. Wie immer werden die Lecks schwer zu entziffern sein, da Tonnen von Community-Mitgliedern für jedes neue COD-Spiel gefälschte Lecks veröffentlichen.

Wir werden sicherstellen, dass dieser Beitrag mit allen neuen Informationen aktualisiert wird, sobald diese verfügbar sind.

READ  "Amphetamine": Apple drohte damit, altgediente Mac-Geräte auszuschließen

Bildnachweis: Activision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.