Sa. Mai 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Greta Thunberg verstärkt ihren Kampf gegen den Klimawandel Stimme von Amerika

4 min read

NEW YORK – Greta Thunberg wurde im Januar 18 Jahre alt, aber sie hat sich bereits mit ihrer Zukunft versöhnt: Während die meisten College-Studenten mehrmals den Fokus wechseln werden, sagt die schwedische Highschool-Schülerin, dass der Klimawandel-Aktivismus die Mission ihres Lebens sein wird.

“In einer idealen Welt müsste man kein Klimaaktivist sein, aber leider werden Klimaaktivisten vielleicht noch einige Zeit gebraucht”, sagte sie. “Ich denke, ich werde das tun, solange es nötig ist.”

Thunbergs Aktivismus und Mission wurden in einer neuen Dokumentarserie wiederbelebt. Greta Thunberg: Ein Jahr, um die Welt zu verändern. Die dreiteilige Serie, eine Koproduktion von PBS und BBC Studios, die am Donnerstag am Tag der Erde Premiere hat, folgt dem 16-jährigen Mädchen, das 2019 ein Jahr von der Schule entfernt war, um sich mit Gelehrten aus der ganzen Welt zu treffen Welt und Bewusstsein fördern. Über den Klimawandel.

Die Dokumentarserie zeigt ihre Besuche bei Menschen und Orten, die eindeutig von der globalen Erwärmung betroffen sind, wie dem Athabasca-Gletscher in Kalifornien, einer von Waldbränden verbrannten kalifornischen Stadt, und den indigenen samischen Hirten in Schweden, wo Rentiere verhungern. Es segelte sogar während seiner geschäftigsten Ozeansaison über den Nordatlantik, um zu testen, wie die Kohlendioxidemissionen von Schiffen die Chemie des Ozeans veränderten.

Ein Jahr, um die Welt zu verändern Sie wirft auch einen Blick hinter die Kulissen ihrer Rede bei den Mega-Rallyes und zeigt, wie ihre Dynamik durch die Coronavirus-Pandemie auf der ganzen Welt drastisch verlangsamt wurde. Thunberg, eine Friedensnobelpreisträgerin für 2020, sagte, als sie sich des Klimawandels bewusster wurde, gab es Momente, die sie überraschten, wie das Treffen mit polnischen Bergleuten.

READ  Die Rückkehr des Bayern-Münchner Stars Thomas Müller nach Deutschland sah aus wie ein Teil eines Films

“Ich hatte erwartet, dass sie nicht bereit für Veränderungen sind, aber sie sind bereit für Veränderungen. Sie wollten in einer nachhaltigeren Welt leben … solange sie nicht zurückgelassen werden”, sagte Thunberg. “Ich habe führende Persönlichkeiten der Welt getroffen, die weniger bereit sind, sich zu ändern.”

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg erscheint im Rahmen einer Reihe zum Thema Umwelt in Stockholm am 13. Januar 2021 auf einer Briefmarke in ihrer schwedischen Heimat.

Und viele dieser Regierungschefs haben Thunberg als politischen Blitzableiter positioniert und versehentlich seine globale Statur erhöht. Der konservative brasilianische Präsident Jair Bolsonaro nannte sie “ungezogen”, der russische Präsident Wladimir Putin sagte, sie verstehe nicht, dass “die moderne Welt kompliziert ist”, und der frühere Präsident Donald Trump erwähnte sie bei Kundgebungen, die zu einer Reihe von Aushöhlungen führten. Er twitterte sogar berühmt: “Greta sollte ein Problem mit dem Wutmanagement beheben und dann mit einem Freund einen guten alten Film drehen! Chill, Greta, Chill!”

Thunberg, die jüngste Person, die jemals als Person des Jahres des Time Magazine im Jahr 2019 ausgezeichnet wurde, sagte, sie verstehe nicht ganz, warum sie auf dem Radar von Regierungsbeamten steht, aber es zeigt, dass die Botschaft des Klimawandels so weit reicht.

“Wenn Leute so etwas tun und solche Dinge sagen, ist das natürlich sehr lustig”, sagte Thunberg. “Es ist ein Zeichen dafür, dass wir etwas Gutes tun, wir haben Einfluss, also nehmen wir es als Kompliment.”

Aber

Akte – Ein Wandgemälde an der Seite eines Gebäudes, das die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zeigt und am 4. März 2021 in San Francisco ausgestellt ist.

Sie sagt, sie denke, das Interessanteste an dem neuen Projekt sei, was die Filmemacher nicht einbeziehen konnten.

„Ich denke, das Interessanteste in der Dokumentarserie ist, was nicht in die Serie aufgenommen wurde. Ich weiß nicht, wie viele Modefirmen wie H & M, Autokonzerne wie Volkswagen, Ölfirmen wie Shell, Fluggesellschaften usw. gefragt haben Interviews, aber sie lehnten alle konsequent ab. Und ich finde das sehr interessant – es sagt viel über sie aus. “

Während US PBS und BBC Earth in Kanada am Donnerstag Dokumentarfilme ausstrahlen, wird Thunberg an ihrer Schule in Schweden sein, die an einem Tag in der Woche ihre persönlichen Klassen wiedereröffnet hat. Sie wird den Tag der Erde auch nutzen, um fast vor dem US-Kongress zusammen mit Wissenschaftlern über Subventionen für fossile Brennstoffe auszusagen.

Thunberg sagt, dass sie erkennt, dass die Veränderung der Welt – oder sogar die Tatsache, dass sich ihre Bürger der Weltbürger darum kümmern, wie sie sich verändert – nicht über Nacht stattfinden wird, aber sie möchte, dass jeder weiß, wie sich ihre täglichen Handlungen auf zukünftige Generationen auswirken werden.

“Ich bitte niemanden, sich darum zu kümmern”, sagte Thunberg. “ Aber wenn Sie möchten, dass Sie, Ihre Kinder und Ihre Enkelkinder in einer prosperierenden Welt leben und in einer Welt, in der sie all die Dinge im Leben genießen können, die Sie genossen haben, müssen Sie sich darum kümmern.

Aber natürlich liegt es an dir. Ich sage dir nicht, dass du etwas tun sollst – die Welt zu retten ist freiwillig. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.