So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Guardiola tadelt Zinchenko für seine Vier-Wege-Ideen für Manchester City | Stadt von Manchester

4 min read

Pep Guardiola hat versucht, die Hoffnungen von Manchester City auf einen historischen Vier-Wege-Erfolg herunterzuspielen, als er eindeutig mit Oleksandr Zinchenko zusammenstieß, nachdem der Linksverteidiger sagte, die Spieler hätten “hungrige Augen”, wenn es um die Herausforderung ging. Der Regisseur sagte die Aussicht auf eine saubere “Utopia”.

City hat bereits das Carabao Cup-Finale im nächsten Monat erreicht und trifft am Samstag im FA Cup-Viertelfinale auf Everton. In der Premier League liegen 14 Punkte klar. 2: 0-Vorteil gegenüber Borussia Mönchengladbach Am Dienstag geht es in der Puskas Arena in Budapest zum Rückspiel des Achtelfinals der Champions League.

Ihre Ergebnisse lösten Spekulationen aus, dass Guardiolas Team eine beispiellose Kontrolle über die von einem englischen Verein angebotenen Preise erlangen könnte, und als Zinchenko danach gefragt wurde, sagte er: „In der Umkleidekabine oder im Team kann ich hungrige Augen sehen.

“Ich würde sagen, dass diese Zeit die wichtigsten zwei Monate in unserer Karriere sind, insbesondere für Spieler wie Sergio Aguero und Fernandinho, die jeweils etwa 10 Jahre verbracht haben: Sie haben es verdient, also werden wir es versuchen. Wie Bayern München letztes Jahr gezeigt hat, haben sie gewonnen.” alles und das andere Jahr. ” [2008-09] Barcelona hat das auch mit Pep gemacht und ich denke, dass alles möglich ist. Wir haben eine unglaubliche Mannschaft, die besten Spieler der Welt, klar, warum nicht? “”

Aber Guardiola kritisierte den Ukrainer. “Ich bin älter als Herr Zinchenko”, sagte der 50-Jährige. “Ich habe mehr Erfahrung und stimme ihm nicht zu.” “Das einzige, worüber ich mir Sorgen machen muss, ist zu versuchen, ein gutes Spiel zu spielen und voranzukommen. Das ist der einzige Weg. Vier Titel sind Utopia.” Das ist noch nie passiert und ich denke, es wird nie passieren. Wir denken nur darüber nach, dann den nächsten im Goodison Park, dann den internationalen Zwischenstopp. Wir hoffen, dass die Spieler wieder sicher und gesund sind, denn wir spielen für wichtige Dinge, wenn sie zurückkommen, und das ist das einzige, was zählt. “

Guardiola akzeptiert, dass seine Mannschaft jedes Spiel gewinnen muss: „Sie müssen mit dem Druck umgehen – um in dieser Mannschaft, in diesem Verein, in dieser Organisation zu spielen, müssen sie wissen, dass es keine gute Idee ist, zu verlieren Wir müssen gewinnen und gewinnen, das ist sicher. Ich weiß nicht, was am Ende der Saison passieren wird. Was wir tun müssen, wie wir es vom ersten Tag an getan haben, ist über das Spiel nachzudenken, das wir spielen. Ich werde gegen spielen. Borussia Mönchengladbach. Dies ist das einzige, worüber ich mir Sorgen mache. “

Raheem Sterling wurde wegen aus dem Kader ausgeschlossen 3: 0-Sieg am Samstag gegen FulhamDies löste Spekulationen über eine Kluft zwischen dem Stürmer und Guardiola aus Sterling für Twitter: “Einige verrückte Gerüchte in den sozialen Medien heute … das ist völlig falsch. Ich freue mich auf eine große Woche mit dem Team.”

Guardiola sagte: “Er musste das nicht tun – nichts ist passiert. Er wurde nicht ausgewählt, das war’s. Manchmal während der Saison, zum Beispiel wenn wir zur Stamford Bridge reisten.” [a 3-1 win on 3 January] Wir hatten 14 Spieler in der ersten Mannschaft und den Rest von der Akademie.

„In dieser Position ist es einfach zu wählen und jeder ist glücklich, engagiert und engagiert, das zu tun, was wir tun müssen. Wenn Sie 20 Top-Spieler haben, die erstaunlichen Erfolg hatten, wird es ihnen gegenüber immer unfair sein. [to leave one out] – Das ist der Punkt. Ich habe jetzt 20 Spieler, ich vertraue ihnen und ich liebe sie, und sie sind der Hauptgrund, warum wir an dem Ort sind, an dem wir in der Premier League sind. Champions LeagueUnd das Carabao Cup Finale und das FA Cup Viertelfinale. Für dieses Spiel wurde er nicht ausgewählt, aber in einem anderen Spiel waren es andere Spieler. “

The Fiver: Abonnieren Sie unsere tägliche Fußball-E-Mail und erhalten Sie sie.

Der Manager hat kürzlich darüber gesprochen, diejenigen auszuwählen, die für die Mannschaft spielen, nicht für sich selbst. Er wurde gefragt, ob dies eine Nachricht an sein Team sei. “Es ist eine Lebensphilosophie”, sagte Guardiola. “Ich brauche Arroganz und Aggression in ihren Charakteren, um bessere Spieler zu werden und die besten Spieler der Welt zu sein. Wir brauchen sie.”

City hat seit dem Gegentreffer in der Champions League 616 Minuten verloren. Guardiola sagte: “Das ist sehr wichtig.” “Was wir in der Vergangenheit getan haben, ist gut, bedeutet aber nicht, dass es morgen passieren wird. Jedes Spiel ist anders – versuchen wir, die Fehler zu reduzieren und zu lernen, wie sie uns bestrafen können.”

READ  Joachim Löw (DFB): Mega-Kündigungsseite für Nationaltrainer? Millionen von Gerüchten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.