Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Halbzeittest für Schulz‘ Koalition bei der deutschen Landtagswahl

4 min read
Halbzeittest für Schulz‘ Koalition bei der deutschen Landtagswahl

Frankfurt (Deutschland) (AFP) – Die Deutschen begannen am Sonntag mit der Stimmabgabe bei zwei wichtigen Landtagswahlen, ein Test für die gespaltene Koalition von Bundeskanzler Olaf Scholz in der Mitte seiner Amtszeit, während die aufstrebende Rechtsextreme möglicherweise einen weiteren Aufschwung erhält.

Ausgegeben am: ein Durchschnitt:

3 Minuten

Zunehmende Einwanderungs- und Wirtschaftsprobleme sind die wichtigsten Themen für die rund 14 Millionen Wahlberechtigten in Bayern, dem größten Bundesland des Landes, und im Bundesland Hessen.

Obwohl die Gesamtwählerbasis fast jeden fünften deutschen Wähler ausmacht und beide Bundesländer zu den wirtschaftlichen Schwergewichten unter den 16 Regionen des Landes zählen, gelten die Wahlen als entscheidender Indikator für die Stimmung der Bevölkerung.

Nachdem Schulz vor zwei Jahren eine Drei-Parteien-Koalition gebildet hatte, musste er sich mit der russischen Invasion in der Ukraine und der darauf folgenden Energiekrise auseinandersetzen, die Deutschland in die Rezession stürzte.

Zu seinen Problemen kommt noch hinzu, dass die Koalition der Kanzlerin – zu der ihre Mitte-Links-Sozialdemokraten, die Grünen und die wirtschaftsfreundliche FDP gehören – von erbitterten Machtkämpfen über Themen wie Klimagesetze bis hin zu Ausgabenkürzungen zerfressen ist.

„Die Parteien, die die Bundesregierung bilden, haben hier eine schlechte Ausgangslage“, sagte Arndt Leininger, Politikexperte von der TU Chemnitz, gegenüber AFP.

Er sagte: „In beiden Bundesstaaten liegen derzeit alle drei Parteien unter ihren Ergebnissen der letzten Regionalwahlen.“

Die Sache der Sozialdemokratischen Partei und ihrer Koalitionspartner wird von den beiden Staaten nicht unterstützt, da beide Staaten konservative Hochburgen sind, wobei Hessen 24 Jahre lang von der größten Oppositionspartei, der Christlich-Demokratischen Union, und Bayern seit 1957 von den Christen regiert wurde Sozialunion unter der Leitung von Markus Soeder.

Siehe auch  Australiens reichster YouTuber: Informieren Sie sich über den Studienabbrecher, der zum Spieler wurde

Unterdessen wird erwartet, dass die rechtsextreme Partei Alternative für Deutschland (AfD) nach einem jüngsten Anstieg der landesweiten Umfragewerte und einer Reihe von Siegen bei Kommunalwahlen Zugewinne erzielen wird.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sagt, die Bundesregierung sei bei der Einwanderung zu nachsichtig © Christoph Stach / AFP

Obwohl die AfD in keinem der beiden Bundesländer voraussichtlich in die Regierung eintreten wird – ihre Hochburgen liegen in Ostdeutschland – würden weitere Fortschritte erneut Alarmglocken hinsichtlich der wachsenden Popularität der Partei schrillen lassen.

Die AfD ist traditionell eine Anti-Einwanderungspartei, hat sich aber auch darauf konzentriert, die unpopuläre Klimapolitik der Grünen-geführten Koalition anzugreifen, die laut Kritikern Familien übermäßig belasten könnte.

Spannungen im Bündnis

Einwanderung hat sich zu einem wichtigen Thema der Wahl entwickelt, da Deutschland – wie auch anderswo in Europa – mit einer Welle von Neuankömmlingen konfrontiert ist, die Erinnerungen an einen großen Zustrom im Jahr 2015 wachrufen.

In einer aktuellen Meinungsumfrage nannten die Bayern das Thema als das wichtigste, und am Freitag erneuerte Ministerpräsident Söder, dessen CSU die Schwesterpartei der CDU ist, seine Forderungen nach einem härteren Vorgehen.

„Die Grenze muss gesichert werden, und zwar so, wie es die bayerische Grenzpolizei tut“, sagte er dem ZDF und kritisierte die Schulz-Koalition für „Verschweigen“.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Soeder die jahrzehntelange Machtergreifung seiner Partei im Staat ausbauen und sein Amt behalten wird.

Doch wenn die CSU nicht gut genug abschneidet, könnten seine Hoffnungen, eines Tages Kanzlerkandidat zu werden, zunichte gemacht werden.

Vor der Abstimmung erschütterte ein Skandal die Regierungskoalition im Bundesstaat, als Soeders Stellvertreter Hubert Ewanger zugab, Nazi-Flugblätter besessen zu haben, die in der Schultasche gefunden worden waren, die er Ende der 1980er Jahre als Teenager benutzt hatte.

Siehe auch  Dungeons & Dragons DLC geht mit einer 10-stündigen Kampagne zu Minecraft

Ewanger, Vorsitzender des Junior-Koalitionspartners Freie Wähler, hat es geschafft, seine Position zu behaupten, und seine Partei hat sogar mehr Unterstützung gewonnen, nachdem sie behauptet hatte, sie sei Opfer einer „Hexenjagd“ geworden.

Im Gegensatz dazu dürften die Koalitionsparteien von Schulz an Zustimmung verlieren und die FDP möglicherweise nicht die erforderliche Hürde für den Einzug in den Landtag erreichen.

Mit der Ernennung der gewichtigen Innenministerin Nancy Wieser wollte die Sozialdemokratische Partei in Hessen an Boden gewinnen. Es wird aber auch erwartet, dass die Partei an Unterstützung verliert, während die CDU und Ministerpräsident Boris Rehn voraussichtlich an der Macht bleiben.

Beobachter gehen davon aus, dass die größten Verlierer der Wahlen am Sonntag die FDP und Christian Lindner, Parteivorsitzender und Finanzminister in der Regierung Schulz, sein könnten, was zu weiteren Spannungen in der Koalition führen könnte.

Der Tagesspiegel sagte, Lindners „Balance“ zwischen seiner Regierungsposition und der Führung der FDP könne „zunehmend schwieriger“ werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert