Do. Okt 28th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Havertz nannte schnell den Chelsea-Spieler, den er lieber nicht mit der deutschen Nationalmannschaft treffen würde

2 min read

Chelsea-Mittelfeldspieler Kai Havertz sagte, er freue sich nicht darauf, nächste Woche gegen seinen Teamkollegen N’Golo Kante für Deutschland anzutreten.

Der Weltmeister von 2014 trifft am kommenden Dienstag im Eröffnungsspiel der Gruppe F bei der Euro 2020 auf den Sieger von 2018, Frankreich. Die Gruppe ist wohl die am schwersten zu erreichende Gruppe, an der auch EM-Champion Portugal 2016 teilnimmt. Daher kann eine der drei Mannschaften versuchen, die K.o.-Runde eines der vier besten Drittplatzierten zu erreichen.

In jedem Fall wird die Konfrontation Deutschlands mit Frankreich den Ton angeben, wie die Gruppe spielt. Tatsächlich haben beide Länder einige der besten Talente aus ganz Europa.

Havertz und Kante Es gibt zwei Spieler, die gegeneinander antreten können; Der erste Gewinner traf für Chelsea Letzten Monat im Champions-League-Finale.

In der Zwischenzeit wurde Kante für den Ballon d’Or nominiert, nachdem er sowohl im Halbfinale als auch im Finale den Mann des Spiels gewonnen hatte.

Während Havertz gerne mit dem 30-Jährigen für seinen Verein spielt, gibt er zu, dass es schwierig sein wird, auf der internationalen Bühne gegen ihn anzutreten.

“Er ist eine großartige Persönlichkeit und ein großartiger Fußballer”, sagte Havertz. Die Sonne.

„Als Offensivspieler freue ich mich immer, wenn er auf dem Feld steht. Da kann man viele Fehler machen, weil er immer den Ball zurückbekommt.

“Er ist schnell, wendig und hat immer einen festen Platz. Deshalb ist es natürlich nicht schön, im ersten Spiel der EM gegen ihn zu spielen.”

Wenn Kanté jedoch eine einflussreiche Rolle dabei hätte, Frankreich zu einem Angriff am nächsten Dienstag zu überreden, wäre es Havertz Antonio Rüdiger Ein weiterer Teamkollege bei Chelsea – um Deutschland in der Abwehr zu helfen.

Siehe auch  Deutsche Grüne Barbuk räumt Fehler in Plagiatsstreit ein - POLITICO

Der 28-Jährige ist unter Chelsea zu einem Star in Chelseas solider Abwehr geworden Thomas TuchelSie genießt eine Verjüngungskur, nachdem sie sich schwer getan hat, unter Frank Lampard zu passen.

Daher freut sich Havertz, den Innenverteidiger in den Reihen seines Landes zu haben.

Havertz freut sich über Rüdiger

“Nach der Ankunft von Thomas Tuchel hat er richtig gut gespielt”, sagte der Mittelfeldspieler.

„Er ist ein Krieger. Ein bisschen wie Kante – du willst ihn in deinem Team.“

Frankreich ist einer der Favoriten auf den Gewinn der Euro 2020, die zum ersten Mal auf dem ganzen Kontinent mit 12 Austragungsstädten ausgetragen wird.

Weiterlesen: Southgate geht mit Englands unerfahrener Nummer 26 gegen den Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.