Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Huawei soll russische Mitarbeiter verlassen und möglicherweise das Land verlassen • Das Register

2 min read

Aktualisiert Laut russischen Medien hat der chinesische Telekommunikationsriese Huawei einigen seiner in Russland lebenden Mitarbeiter eine einmonatige Zwangsbeurlaubung erteilt und neue Aufträge ausgesetzt.

unbekannte Quelle Erzählen Forbes Russland.

Das Wirtschaftsmagazin berichtete auch, dass chinesische Staatsangehörige, die bei Huawei Russland beschäftigt sind, immer noch ins Büro gehen.

Forbes-Konto stimmt mit einem in Russland veröffentlichten Bericht überein Iswestija Die behauptete, Huawei habe Anfang April neue Verträge zur Belieferung russischer Mobilfunkbetreiber ausgesetzt. Die Nachrichtenagentur führte den Verkaufsstopp auf US-Sanktionen zurück, die den Export einiger US-Technologien nach Russland verbieten. Als Strafe für den illegalen Einmarsch in die Ukraine wurde Russland ein Verbot solcher Exporte auferlegt.

US-Behörden haben gewarnt Chinesische Unternehmen sollten Russland nicht helfen, Sanktionen zu umgehen, und es erinnerte die Welt daran, dass es auch „sekundäre Sanktionen“ gegen chinesische Unternehmen verhängen kann, die Sanktionen gegen Russland ignorieren.

Huawei versteht, wie schädlich US-Sanktionen sein können: Sie haben bereits seinem Smartphone-Geschäft geschadet und sein Server-Geschäft so erschwert, dass es geleert werden musste.

Wenn Huawei Mitarbeiter vertröstet, El Reg Sie weist darauf hin, dass ihr HR-Team unter den ungeplanten Urlaubern sei – weil das Unternehmen in Moskau immer noch Arbeitskräfte wirbe. Zum Zeitpunkt des Schreibens LinkedIn Menüs Dutzende Jobs in der russischen Hauptstadt – darunter die Position des Chief OS Kernel Architect für das Huawei IoT-Betriebssystem, Pre-Sales-Spezialisten und sogar ein Design-Ingenieur, der sich mit feldprogrammierbaren Gate-Arrays und anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreisen auskennt, werden fündig ihren Weg in faseroptische Kommunikationsgeräte.

Aufzeichnung Ich habe Huawei um einen Kommentar gebeten, aber zum Zeitpunkt der Drucklegung noch keine Antwort erhalten. ®

Siehe auch  Biden steht unter dem Druck von Progressiven, als er sich darauf vorbereitet, Top-Richter auszuwählen Joe Biden

Aktualisiert, um am 13. April 2022 um 10:13 UTC hinzugefügt zu werden:

Huawei verwies auf eine Erklärung seines rotierenden Chefs Guo Ping von Ende März als Antwort auf die Frage, wohin sich Huawei aus Russland zurückziehen würde, um keine zusätzlichen Sanktionen zu riskieren: „Wir haben festgestellt, dass einige Länder und Regionen einige Richtlinien erlassen haben, die es sind komplex und ändern sich ständig. Und sie sind immer noch Huawei wertet diese Richtlinien sorgfältig aus.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.