Dezember 2, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Trio von Manchester City könnte diesen Sommer gehen

1 min read

Mike Minay, BBC-Radio Manchester

Manchester City ist bereit, drei Spielern der ersten Mannschaft diesen Sommer den Verein zu überlassen.

Yangel Herrera, der derzeit an Espanyol ausgeliehen ist, wird voraussichtlich 20 Millionen Pfund anziehen. Der zentrale Mittelfeldspieler kam 2017 zu City, bevor er ihn sofort an den Schwesterverein New York City auslieh.

Der 24-jährige Venezolaner nahm auch in den folgenden Saisons Leihgaben bei Huesca und Granada auf. Es versteht sich, dass Interesse an der englischen Premier League besteht.

City wird auch Auftritte von Taylor Harwood-Bellis Academy Hack hören. Der Verteidiger ist derzeit von Stoke City für das Turnier ausgeliehen, weckt aber das Interesse von Premier League-Klubs. City ist offen für den Verkauf des 20-Jährigen, der im September 2019 sein professionelles Debüt gab und neben Phil Foden auch das FA Youth Cup-Finale erreichte.

Auch Ko Itakura, der im Januar 2019 in Siti ankam, darf ausreisen. Der japanische Innenverteidiger hat diese Saison bei Schalke 04 ausgeliehen und die deutsche Mannschaft hat am Ende der Saison eine Kaufoption in Höhe von 5 Millionen Pfund.

Es ist unwahrscheinlich, dass Mittelfeldspieler Tommy Doyle verkauft wird, aber Leihangebote werden gehört. Der 20-Jährige befindet sich derzeit in Cardiff, nachdem er die Hinrunde in Hamburg verbracht hat.

Siehe auch  Chelsea-Transfernachrichten: Pierre-Emerick Aubameyang spricht über Fortschritte beim Barcelona-Deal mit Marcos Alonso | Nachrichten des Verkehrszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.