Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

„Ich schäme mich“ – Joan Laporta, nachdem die Fans von Eintracht Frankfurt das Camp Nou bei einem Überraschungssieg gegen Barcelona dominiert haben.

2 min read

Barcelona-Präsident Joan Laporta sagte, er schäme sich, nachdem eine große Anzahl von Eintracht-Frankfurt-Fans Tickets im Camp Nou-Stadion ergattern konnten.

Über 30.000 Frankfurter Fans reisten nach Spanien, um ihre Mannschaft zu sehen Schlage Barcelona an diesem Abend mit 3:2 und insgesamt mit 4:3. Viele dieser Fans konnten Tickets zu Hause bekommen, und Laporta sagte, er habe eine Untersuchung der Angelegenheit eingeleitet.

„Ich kann noch zu keinem passenden Schluss kommen“, begann der Barcelona-Präsident.

Europäische Liga

Xavi ist nicht zufrieden mit der „Fehlkalkulation“ mit dem Gebrüll von 30.000 Frankfurt-Fans, die Barcelona überholen

vor 15 Stunden

„Wir haben alle Informationen von den Sicherheits- und Ticketabteilungen gesammelt.

„Wir analysieren alles. Aber leider führt das alles zu einer Reihe unerwünschter Situationen. Etwas, das nicht passiert wäre. Sobald wir alle notwendigen Informationen gesammelt haben, werden wir die Maßnahmen ergreifen. Wir werden es ihnen erklären.“

„Denn heute Abend schäme ich mich als Barcelona-Fan für das, was passiert ist.“

Auf dem Feld beendete Frankfurt Barcelonas 15-Spiele-Serie ohne Niederlage, und Barcelona-Trainer Xavi sagte, dass ihn die Anzahl der Frankfurter Fans vor Ort überrascht habe, und bestand darauf, dass der Verein es schaffen würde.

„Ich hatte mit 70.000 oder 80.000 Kapseln gerechnet [Barca fans] hier ist es aber nicht. „Es sah aus wie ein Endspiel, mit gespaltenem Publikum und vielen Deutschen. Der Verein prüft, was passiert ist, aber es gab einen Rechenfehler.“

Der Verlust bedeutet, dass Barcelona bereit zu sein scheint, die Saison ohne Titel zu beenden.

Sie liegen 12 Punkte hinter La Liga-Spitzenreiter Real Madrid und sind nicht garantiert, wenn sie unter die ersten vier kommen. Barcelona ist Tabellenzweiter Aber der Fünftplatzierte Real Betis hat nur vier Punkte Rückstand, obwohl er ein Spiel mehr absolviert hat.

Europäische Liga

Was für ein Job Xavi gemacht hat: Von der Existenzkrise bis zur Skepsis gegenüber dem Platz – Aufwärmen

08.04.2022 um 07:06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.