So. Jun 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Infrastructure 3i kauft 60 Teile des deutschen Glasfaser-DNS: NET-Betreibers

2 min read

3i Infrastruktur Es erklärte sich bereit, 182 Mio. EUR (155,03 Mio. GBP) zu investieren, um eine 60% ige Beteiligung an DNS: NET zu erwerben, gab es am Donnerstag bekannt, und zusätzliche Finanzmittel für das künftige Wachstum des Geschäfts bereitzustellen.

FTSE 250 hat DNS: NET als “führenden unabhängigen Kommunikationsanbieter” in Deutschland beschrieben.

Das Unternehmen kaufte seine Beteiligung von der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG), der DBAG ECF, einem von der DBAG verwalteten Private-Equity-Fonds, und dem Gründer und CEO Alexander Locke, der zusammen mit 3i Infrastructure reinvestieren wird, um eine 40% -Beteiligung zu halten.

Die Fertigstellung wurde im Juni erwartet.

Laut 3i Infrastructure verfügt DNS: NET, das 1998 gegründet wurde, über das größte unabhängige Glasfaser-Schließfach-Netzwerk (FTTC) in der Region Berlin sowie über drei Rechenzentren.

Das Unternehmen verfügt über ein “überlegenes” Netzwerk, lokale Markenbekanntheit und “attraktive Preise” für Produkte mit hoher Bandbreite, was die von 3i als hohe Kundenzufriedenheit bezeichnete Leistung fördert.

In den letzten Jahren hat DNS: NET mit der Einführung von Fibre to the Home (FTTH) begonnen, die nun durch die Unterstützung der 3i-Infrastruktur beschleunigt werden soll.

“DNS: NET ist ein vermögensintensives Unternehmen, das einen wesentlichen Service in einem Sektor mit starken fundamentalen Nachfragetrends bietet”, sagte Richard Ling, Präsident von 3i Infrastructure.

“Es handelt sich um wachstumsstarke Vermögenswerte, die unser Portfolio weiter diversifizieren und 3i Infrastructure erstmals ein erhebliches Engagement auf dem deutschen Infrastrukturmarkt ermöglichen.”

Phil White, Managing Partner und Head of Infrastructure beim Director of Corporate Investments von 3i Investments, fügte hinzu, dass die Glasfaserkonnektivität sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher immer wichtiger wird, da Daten und Rechenleistung in die Cloud verlagert werden.

READ  Corona-Impfung: Was ist jetzt bei Allergikern zu beachten?

“Alexander hat über 20 Jahre ein sehr erfolgreiches Geschäft aufgebaut und wir freuen uns darauf, mit ihm und seinem Management-Team als DNS zusammenzuarbeiten: NET bringt seine Glasfaser-Angebote nach Berlin und in die umliegende Region.”

Um 0809 GMT blieben die Bestände an 3i Infrastructure unverändert bei 296,5 Pence.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.