Di. Mrz 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Julie Payette: Die Schauspielerin der Königin in Kanada ist zurückgetreten, weil sie angeblich Mitarbeiter in Tränen eingeschüchtert hat Weltnachrichten

2 min read

Die kanadische Generalgouverneurin – die Vertreterin der Königin – ist unter dem Vorwurf zurückgetreten, sie habe ein giftiges Arbeitsumfeld geleitet, in dem Mitarbeiter zu Tränen gerührt wurden.

Julie Payette trat nur wenige Stunden zurück, nachdem hochrangige Beamte die Ergebnisse einer unabhängigen Untersuchung von Berichten über verbalen Missbrauch und Mobbing durch die 57-Jährige erhalten hatten.

Dies folgte einem früheren Bericht kanadisch Die CBC Broadcasting Corporation, in der Dutzende anonymer Mitarbeiter behaupteten, Frau Payette habe “Wutanfälle im Büro und auf Reisen ins Ausland verursacht, machte den Mitarbeitern Tränen vor und beschrieb die Arbeit eines der Mitarbeiter als ***”.

Bild:
Die Generalgouverneurin von Kanada, Julie Payette, ist zurückgetreten, weil sie angeblich das Personal eingeschüchtert hat

Jemand erzählte CBC, dass Rideau Hall – die Residenz und der Arbeitsplatz des Generalgouverneurs – unter der Führung von Frau Payette zu einem “Haus des Terrors” geworden sei, was dazu geführt habe, dass die Mitarbeiter so lange in großer Zahl abgereist seien.

“Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein neuer Generalgouverneur ernannt werden sollte. Kanadier verdienen es, sich in diesen turbulenten Zeiten niederzulassen”, sagte Payette in einer Erklärung, in der sie ihre Abreise ankündigte, und fügte hinzu, dass sie die Spannungen bedauere, die mit dem Personal entstanden sind.

Erster Minister Justin Trudeau – die sie im Oktober 2017 für eine Amtszeit von fünf Jahren für die Position ausgewählt hat – sagte, dass die von den Mitarbeitern während der Überprüfung geäußerten Bedenken am Arbeitsplatz ausgeräumt würden.

Er dankte ihr nicht besonders – er beschrieb sie letztes Jahr, als die Untersuchung begann, als “exzellenten Generalgouverneur”.

READ  Donald Trump eröffnet das "Ex-President's Office" in Florida | US-Nachrichten

Payette war zuvor der Hauptastronaut des Landes und der erste Kanadier, der auf der Internationalen Raumstation diente.

Potenzielle Kandidaten für den Generalgouverneur sollen von einer Sonderkommission überprüft werden, ein Schritt, den Trudeau ignorierte, als er Payette für die Position empfahl.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau
Bild:
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau ist wegen Payets erstmaliger Ernennung in diese Position unter Beschuss geraten

Don Davies, ein Abgeordneter der New Democratic Party der Opposition, sagte: “Das düstere Scheitern der Amtszeit von Frau Payet liegt bei ihm.”

Richard Wagner, Oberster Richter am Obersten Gerichtshof, wird vorübergehend die Aufgaben von Frau Payette übernehmen, bis sie ersetzt wird.

Der Generalgouverneur – der Vertreter des Staatsoberhauptes, Königin Elizabeth II. – hat eine weitgehend zeremonielle Funktion wie das Einschwören von Regierungen und die formelle Unterzeichnung von Gesetzen. In seltenen Fällen kann er jedoch aufgefordert werden, Verfassungsfragen zu regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.