Mo. Dez 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Junioren-Weltmeisterschaft | Der deutsche Trainer erwartet attraktives Spiel

2 min read

Bundestrainer Valentin Altenberg glaubt, dass fehlende Kenntnisse über die Gegner die Mannschaften bei der bevorstehenden U-20-Weltmeisterschaft der Herren in Bhubaneswar dazu bringen könnten, sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren, was zu einem für die Fans attraktiven Eishockey führen könnte.

„Die beste Strategie ist, sich die eigene Mannschaft und das eigene Spiel anzuschauen. Unsere Aufgabe als Trainerteam ist es, das Beste aus unserer Mannschaft herauszuholen und nicht zu sehr auf den Gegner zu schauen. Manchmal hat man viele Informationen über den Schlüssel“ Spieler (der Gegner) und Taktik (und) kann man falsch liegen, wenn man sich zu sehr auf sie konzentriert.

„Wir werden auch unsere Stärken beobachten und versuchen müssen, sie in den Spielplan einzubringen. Es ist möglich, dass sich auch andere Länder auf ihre Stärken konzentrieren. Dies wird für Hockeyfans auf der ganzen Welt interessant sein, da jedes Team versuchen wird, seine Stärken einzubringen.“ aus eigener Kraft und wir werden Hockey haben, ist sehr offen und attraktiv.“

Mögliche Überraschungen

Altenberg erwartete einige Überraschungen. Alle anderen Länder haben ähnliche Probleme, um im Wettbewerb zu reisen. Deshalb bezweifle ich, dass es bei dem Turnier ein paar Überraschungen geben wird, da nicht jeder viel (über die Konkurrenten) weiß. Einige Länder sind neu bei der WM. Sie werden bereichert.

„Wir versuchen, uns durch Videoanalyse auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden, und wir versuchen, (diese) hier in Bhubaneswar zu organisieren und zu teilen“, sagte er.

Deutschland spielt in Gruppe D mit Argentinien, Ägypten und Pakistan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.