Sa. Apr 10th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Keine Sorge, der E3 2021 wird nicht hinter einer Firewall gesperrt

1 min read
© E3

gestern, VGC hat eine Geschichte gepostet Dies deutet darauf hin, dass E3 wahrscheinlich einige Elemente des diesjährigen digitalen E3-Events hinter dem unbezahlten Abmeldesystem blockieren wird.

Laut “mehreren Veröffentlichungsquellen” war geplant, für einige der diesjährigen Inhalte Gebühren zu erheben. Dies beinhaltet Demos und ein “Premium” -Paket mit zusätzlichem Zugang für ca. 35 US-Dollar.

In einer Folgeerklärung eines Sprechers der Europäischen Weltraumorganisation bestätigte der Veranstalter dies jedoch Nicht Ein Ereignis hinter das Unpaid Subscription Banning System stellen.

“Ich kann im Namen der Europäischen Weltraumorganisation bestätigen, dass es in E3 2021 keine Elemente geben wird, die hinter einer Genehmigung oder einer bezahlten Mauer stehen.”

Die Europäische Weltraumorganisation hat dies auch in folgendem Tweet bestätigt:

In der ursprünglichen VGC-Geschichte wurde vorgeschlagen, dass ein Spieleunternehmen seine Kritik an „unbezahlten Abonnement-Sperrplänen“ äußerte, und so trat die ESA von ihrem Vorschlag zurück.

Die diesjährige E3 – umbenannt in “Electronic Entertainment Experience” – läuft eine Woche und beginnt am 13. Juni. Es wird mehrere Hauptsitzungen für Spielepartner, eine Preisverleihung und eine Nachtvorschau enthalten, und es gibt Pläne für On-Demand-Spielshows und Merchandise-Stores.

READ  Der Veranstalter wurde über Wirecard entlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.