Di. Dez 7th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Kemar Roofe Rangers erhalten das Urteil, die Kontrolle zu verlieren, als sich Sportscenes Paar über Ibrox Crunchers zusammenschließt

3 min read

Rangers Stürmer Kimar Rove Ihm wurde gesagt, er habe „großes Glück“, wegen seiner vollständigen Einmischung in den Mittelfeldspieler von St. Johnston, Murray Davidson, nicht das Rot in Folge zu bekommen.

In der ersten Hälfte des 1: 0-Sieges seiner Mannschaft gegen die Heiligen wurde England von Schiedsrichter David Monroe gelb, was sie näher an den Titel der Premier League brachte.

Aber Rove – der den verhafteten Alfredo Morelos ersetzte – geriet vorübergehend ins Schwitzen, bevor ihn die Pfeife warnt, als Davidson sich vor Schmerzen windet.

Der 28-Jährige schien den Boden verlassen zu haben und seine Knöpfe hielten seinen Gegner fest, der kurz nach dem Unfall zum Abstieg gezwungen war.

Der Direktor von St. Johnston, Callum Davidson, hat entschieden, „nicht zu hassen“, und während Shelly Kerr, die Managerin der Damen in Schottland, zustimmt, glaubt sie auch, dass Monroe rot hätte schwingen sollen.

Reden weiter SportsoundSie sagte: „Wenn du ihn live siehst, sieht er nicht nach viel in ihm aus, aber wenn du ihn (wieder) siehst, denke ich, hat er ihn gepackt und es ist eine rote Karte.

„Ich denke, er versucht zu schützen, und ich denke, er versucht, den Ball zu schützen, und ich denke, die Hauptsache hier ist, dass er ein bisschen Eile hat.

„Ich glaube nicht, dass das beabsichtigt ist, ich mache es nicht wirklich. Ich denke, seine erste Idee ist es, zu versuchen, den Ball zu gewinnen und den Ball zu schützen.“

„Aber es stellte sich als etwas rücksichtslos heraus.“

James McFadden glaubt auch, dass der ehemalige Leeds-Mann nicht versucht hat, Davidson zu verletzen, sondern dass der „Ansturm“, der vor der Intervention stattfand, zu einer strengeren Bestrafung hätte führen können.

Siehe auch  Gary Lineker verlässt BT Sport und folgt Leicester in Europa als Fan | Gary Lineker

Er fügte hinzu: „Ich denke, Kimar Rove wird zunächst versuchen, seinen Körper zwischen den Ball und Murray Davidson zu legen, wenn er eine schlechte Berührung berührt.

„Aber wenn er diesen zusätzlichen Ansturm nimmt, verliert er für mich die Kontrolle und Sie können den Schaden an Murray Davidsons Bein sehen.“

„Ich glaube nicht, dass er vorhatte, ihn zu verletzen, aber ich hatte das Gefühl, er hätte die Kontrolle verloren und er hat großes Glück, auf dem Feld zu sein, weil der Schiedsrichter direkt vor ihm war.“

Obwohl Kerr glaubt, es sei eine Rothaarige gewesen, glaubt sie, den Fall abgeschlossen zu haben, weil Monroe den Unfall so gut gesehen hat.

Sie fügte hinzu: „Sie können sogar an seiner Reaktion erkennen, dass er mit seiner Berührung noch frustrierter ist. Ich glaube nicht, dass er erkannt hat, dass es eine schlechte Herausforderung war.“

„Ich glaube definitiv nicht, dass es irgendeine Absicht gab. Ich denke nur, dass es sich als eine Art Ansturm herausstellte, weil er eine schlechte Berührung hatte, er versucht, den Ball zu schützen, und er versucht, seinen Körper dort hineinzuholen, das tat es nicht ‚t. „Sie sieht toll aus.

„Ich werde nicht (ein Verbot erwarten), aber du weißt es nicht.

„Ich glaube nicht, dass es irgendeine Absicht gab und er bekam zu dieser Zeit eine gelbe Karte.

McFadden fügte hinzu: „Er steht direkt vor dem Schiedsrichter, von dem ich denke, dass er den ganzen Vorfall sehen kann.

„Ich gehe davon aus, dass er sich behandelt fühlt, und wir haben die Chance, ihn zu verlangsamen und diesen kleinen zusätzlichen Ansturm zu sehen, aber ich wäre überrascht, wenn es eine rückwirkende Aktion gäbe.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.