Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Khel Now gibt eine Partnerschaft mit Bundesliga International bekannt

4 min read
Khel Now gibt eine Partnerschaft mit Bundesliga International bekannt

Bundesliga International hat sein Team von Inhaltspartnern um eines der führenden digitalen Sportzentren Indiens erweitert. Ab Januar 2023 ist Khel Now Teil der Omega Evangelical GroupUnd Es wird in Zusammenarbeit mit Bundesliga International, einer Tochtergesellschaft der DFL Deutsche Fußball Liga, zusammenarbeiten, um Ihnen das Beste vom Besten zu bieten Bundesliga und Bundesliga 2 für Fans in ganz Indien und auf dem indischen Subkontinent.

Khel Now ist eine Medieninteraktionsplattform, die Fans mit ihren Lieblingssportarten und -ligen aus der ganzen Welt verbindet. Unter Nutzung der umfangreichen Medienportale des DFB wird Khel nun jede Woche die größten Gesprächsthemen aus den beiden größten deutschen Ligen hervorheben, von den aufregendsten und unvorhersehbarsten Spielen bis hin zu den neuesten aufstrebenden jungen Talenten an der Spitze der Liga. Die lokalisierten Inhalte von Khel Now sind auf sein engagiertes Publikum in ganz Indien zugeschnitten, zusammen mit einer Reihe von Artikeln, Videos, Fotos und Social-Media-Beiträgen in mehreren Sprachen, darunter Englisch und Hindi.

Khel Now wird nicht nur bestehende und neue Bundesliga-Fans in Indien mit den neuesten Aktionen versorgen, sondern auch die Leidenschaft der Fans im ganzen Land präsentieren. Auf Fans ausgerichtete Preview-Shows und exklusives „Long-Watch“ der größten Spiele der Saison werden eine Reihe von besonderen Gästen präsentieren und auf dem YouTube-Kanal von Khel Now ausgestrahlt, der sich schnell der Marke von einer Million Abonnenten nähert.

Khel Now wurde im Juli 2016 ins Leben gerufen und hat daran gearbeitet, Fußball und andere aufstrebende Sportarten zu entwickeln und auszubauen, indem es verschiedene Interessengruppen zu einem Ziel zusammenführt. In den vergangenen Jahren ist Khel Now exponentiell gewachsen und hat sich zu Indiens Anlaufstelle für alles rund um den Fußball entwickelt.

Siehe auch  QPR 0-1 Norwich City: Spielbericht, Spielerbewertungen und Statistiken

Bundesliga-Nationalspieler CMO Per Nobert Er sagte: „Indische Sportfans sind bekannt für ihren Enthusiasmus und ihr Engagement, und in dieser Hinsicht gibt es viele Ähnlichkeiten mit Fans der Bundesliga und 2. Bundesliga. Auch sie spüren die Verbindung deutlich, da sich die Live-Zuschauerzahlen in den letzten beiden mehr als verdoppelt haben Jahreszeiten.

„Die Zusammenarbeit mit Khel Now wird die Berichterstattung über die Bundesliga in Indien auf die nächste Stufe heben und den Fans die Geschichten, die ihnen wichtig sind, auf lokal relevante Weise bringen. Ich bin gespannt, wie wir unsere Leidenschaft für den deutschen Fußball anfachen und das Wachstum weiter unterstützen können des Sports in Indien.“

Ashish Negi, CEO und Mitbegründer von Khel Now Er sagte: „In den letzten sechs Jahren hat sich Khel bemüht, unserer wachsenden Leserschaft die besten Sportnachrichten, Meinungen und Analysen zu bringen. Fußball als beliebteste Sportart der Welt ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie und steht heute im Einklang mit In unserem anhaltenden Bestreben, der Innovationsführer bei digitalen Sportnachrichtenmedien in Indien zu sein, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in der Bundesliga in einer spannenden neuen Partnerschaft zusammenarbeiten.

„Die Bundesliga ist eine der prestigeträchtigsten Ligen der Welt mit Weltstars und einer Fülle junger Talente, die sie zu Hause nennen. Durch diese Allianz versprechen wir, Fans in Indien und im Ausland ihren Lieblingsteams und -spielern näher als je zuvor zu bringen.

„Die Bande zwischen dem deutschen und dem indischen Fußball sind im Laufe der Jahre durch die gemeinsamen Werte unserer beiden Länder bereichert und gestärkt worden – vom Privileg, das Abschiedsspiel des legendären Oliver Kahn auszurichten, bis hin zu den stets blühenden Beziehungen zwischen unseren Klubs, dem Schönen game macht riesige Fortschritte durch den gegenseitigen Austausch unseres gemeinsamen Wissens und Know-hows. Khel ist jetzt stolz und freut sich darauf, Teil dieser Reise zu sein, indem er sich mit der Bundesliga als einer unserer ausgewählten globalen Medienpartner zusammenschließt.“

Die Beziehungen zwischen dem deutschen und indischen Fußball werden weiter gestärkt. Im September 2022 unterzeichnete der Deutsche Fußball-Bund eine Absichtserklärung mit der Indian Premier League (ISL), während Bundesligisten Partnerschaften mit ISL-Klubs schmiedeten, darunter Borussia Dortmund und RB Leipzig mit Hyderabad FC bzw. FC Goa.

Siehe auch  Deutschland und Ungarn: Die UEFA weigert sich, den Regenbogen im Münchner Stadion für das Spiel der Gruppe F bei der Euro 2020 zum Leuchten zu bringen | Fußballnachrichten

Die Bundesliga arbeitet weltweit mit fast 20 verschiedenen Inhaltspartnern zusammen, um gemeinsam neue und innovative Wege zu finden, die Geschichte des deutschen Fußballs zu erzählen. Jeder Inhaltspartner ist in der Lage, eine Erzählung zu kuratieren, die für sein Publikum funktioniert und nicht nur eine Reichweite von 2 Milliarden einzelnen Benutzern pro Saison, sondern auch Interaktionsraten von fast 500 Millionen auf den sozialen und digitalen Websites der Partner sicherstellt.

Weitere Updates folgen Pferd jetzt auf mich FacebookUnd TwitterUnd Instagram Und treten Sie unserer Community bei Kabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert