Dezember 1, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Klimakompensation ist gar nicht so radikal – oder schwierig

2 min read

Sind die Verhandlungen über Loss and Damage bei den anstehenden UN-Klimaverhandlungen also aussichtslos? Wenn der einzige Maßstab darin besteht, wie viel der globale Norden zu zahlen bereit ist, inmitten von hoher Inflation, schleppendem Wachstum und Energieknappheit, dann ja. Das Verlust- und Schadensgespräche In Sharm El-Sheikh wird die siebenundzwanzigste Tagung der Konferenz der Vertragsparteien schwierig; Die Finanzierung wird minimal sein.

Aber wenn man ganzheitlicher betrachtet, was Kompensation ist, kann es Fortschritte geben. in seinem Buch VergütungsüberprüfungUnd die
Der Philosoph Olúfẹ́mi O. Táíwò argumentiert, um Reparationen als Teil einer umfassenderen Anstrengung zu sehen.“ in der Mitte von Das umfassende Projekt des Aufbaus einer gerechteren Welt, nicht nur als physischer oder symbolischer Mechanismus, um die Schäden der Vergangenheit auszugleichen.“

Reparationen sind in diesem Sinne Teil des Aufbaus von Institutionen, die das Leben der Menschen verbessern, unabhängig davon, ob es sich bei dem Verbrechen um rassistische Ungerechtigkeit oder Klimaschäden handelt. Aus dieser Sicht ist die finanzielle Entschädigung nicht der einzige wichtige Teil der Entschädigung. Alle erfolgreichen Wiedergutmachungsbemühungen, Rechtsforscherin Maxine Burkett SchriebSie muss drei entscheidende Elemente enthalten: eine Entschuldigung, eine Geldprämie oder eine andere Auszeichnung, die dieser Entschuldigung tatsächliches oder symbolisches Gewicht verleiht, und vor allem die Verpflichtung des Täters, die Straftat nicht zu wiederholen. Es ist vielleicht verständlich, dass die reichen Länder kein großes Geld für Verluste und Schäden gegeben haben. Aber die reichen Nationen entziehen sich der Verantwortung für den Klimawandel, und ihr Versäumnis, ihre Klimaversprechen in der nationalen Gesetzgebung zu verankern, wird zunehmend unhaltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.