Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Klimawandel: Wales-Unternehmen wollen grünen Tourismus unterstützen

3 min read
Klimawandel: Wales-Unternehmen wollen grünen Tourismus unterstützen
Kommentieren Sie das Foto,

John Whitehead besitzt sein umweltfreundliches Gästehaus in Blaenau Ffestiniog seit 25 Jahren

  • Autor, Sion Tutel
  • Rolle, BBC News

Ein Gästehausbesitzer sagte, Tourismusunternehmen bräuchten mehr Unterstützung, damit sie nicht zwischen „Nachhaltigkeit oder schnelleren Gewinnen“ wählen müssten.

John Whitehead, der ein Öko-Resort im Eriri-Nationalpark, auch bekannt als Snowdonia, betreibt, sagte, der Sektor brauche Hilfe bei der Bekämpfung des Klimawandels.

Wales wurde dieses Jahr vom Reiseunternehmen Lonely Planet zu einem der nachhaltigsten Reiseziele der Welt gekürt.

Die walisische Regierung sagte, sie unterstütze Tourismusunternehmen bei der Verwirklichung ihrer grünen Ambitionen.

Seit dem Kauf seines Gästehauses vor 25 Jahren hat Whitehead es umweltfreundlicher gemacht, indem er neue Isolierungen, Sonnenkollektoren und einen „Heizkessel, der mit Katzenstreu betrieben wird“ eingebaut hat.

Er fügte hinzu: „Diese Dinge sind nicht billig, aber es gibt nicht viel Geld.“

„Mit der Unterstützung, die wir jetzt haben, können Sie möglicherweise in fünf oder sechs Jahren die Gewinnschwelle erreichen, und manchmal akzeptieren Unternehmen das nicht, sondern suchen einfach nach einer schnelleren Rendite.

„Die Regierung kann dabei eine Vorreiterrolle übernehmen. Wir sind in Sachen Klimawandel so weit in die Irre gegangen, dass sie nun mehr tun müssen.“

Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage wollen 35 % der Erwachsenen im Vereinigten Königreich nachhaltiger reisen – bei jungen Menschen sind es 42 % und weltweit sind es 53 %.

Kommentieren Sie das Foto,

Der Eriri-Nationalpark – der größte Nationalpark in Wales – empfängt jedes Jahr Millionen von Besuchern

Nia Jones ist Co-Vorsitzende der Anglesey Tourism Association und organisiert ihren eigenen Urlaub.

Es hieß, es habe „einen erheblichen Anstieg der Nachfrage nach nachhaltigen Unterkünften in Wales“ gegeben.

„Wenn wir als Branche diesen Anstieg bewältigen können, wird das gut für uns sein“, fügte sie hinzu.

„Der Tourismus führt zu einem Anstieg der Emissionen und einem Verlust der Artenvielfalt, daher haben wir auch die Pflicht, etwas zurückzugeben.“

Bildquelle, Sarah Jane

Kommentieren Sie das Foto,

Sarah Jones sagt, der Besuch weniger beliebter Orte sei eine Möglichkeit, zu helfen

Mit über 40.000 Followern auf Instagram nutzt Sarah Jane aus Flintshire ihre Plattform, um nachhaltiges Reisen zu fördern.

Während „jeder“ dazu neigt, Orte wie Yr Wyddfa und Ynys Llanddwyn anzusteuern, gibt es „riesige unerforschte Gebiete, Orte wie die Clwydian Range“, sagte sie.

„Es ist sehr einfach, sich von allen anderen zu entfernen und weniger Spuren zu hinterlassen. Das kann einen großen Unterschied machen“, fügte sie hinzu.

Linda Osti, Dozentin für Tourismusmanagement an der Bangor University, sagte, sie habe das Gefühl, dass der Tourismussektor in Wales noch viel zu tun habe.

„Wir denken normalerweise an die nordischen Länder wie Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden, wenn wir an Länder denken, die im nachhaltigen Tourismus gut abschneiden“, sagte sie.

„Beim nachhaltigen Tourismus geht es um mehr als nur den Schutz der Umwelt, es geht um die Unterstützung der Gemeinschaften und der Wirtschaft im Kern. Wenn Wales dies hinbekommt, könnten die Vorteile groß sein.“

Sie fügte hinzu, dass mehr öffentliche Verkehrsmittel und Aktivtourismus „die letzte Meile seien, die noch fehlte“.

Kommentieren Sie das Foto,

Ynys Llanddwyn ist ein beliebter Ort an der Küste von Nordwales

Die walisische Regierung sagte, sie unterstütze Tourismusunternehmen durch ihre Programme dabei, umweltfreundlich zu sein Nachhaltiger Tourismus Wales Ressourcen.

Sie fügte hinzu: „Wir arbeiten weiterhin mit Tourismusunternehmen zusammen, um das ganze Jahr über nachhaltiges Wachstum zu erzielen. Wir haben 20 Millionen Pfund.“ Zukünftiger Prüfungsfonds Es wird Unternehmen auch dabei helfen, nachhaltiger zu werden.

Siehe auch  Afghanisches Mädchen, das am Straßenrand schlafend gefunden wurde, bekommt eine vorübergehende Unterkunft inmitten der „Kinderschutzkrise“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert