So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Kontrolle des Migrantenschmuggelrings über die Balkanroute in Deutschland

2 min read

Am 17. März unterstützte Europol die Bundespolizei der Kriminalpolizei Halle beim Abbau der organisierten Kriminalitätsgruppe, die Migranten aus der Türkei nach Deutschland schmuggelt.

Das kriminelle Netzwerk soll rund 80 Migranten aus dem Nahen Osten geschmuggelt haben, hauptsächlich aus Ägypten, Syrien und der Türkei. Die Verdächtigen schmuggelten mit Lastwagen und Kleintransportern Migranten über die sogenannte Balkanroute von der Türkei über die Tschechische Republik oder Polen nach Deutschland. Sie benutzten die beiden Pioniere als Vorsichtsmaßnahme, um einer Entdeckung durch die Polizei zu entgehen. Migranten zahlten früher zwischen 3.500 und 12.000 Euro pro Person, um unter oft lebensbedrohlichen Bedingungen geschmuggelt zu werden.

Der Arbeitstag führte zu:

  • 6 Hausdurchsuchungen in Altenburg, Erfurt, Greifswald und Ronnenberg
  • 3 Personen wurden festgenommen
  • Die Beschlagnahmungen umfassen ein Auto, elektronische Geräte und Dokumente

Europol erleichterte den Informationsaustausch und leistete operative Koordination und analytische Unterstützung. Am Arbeitstag entsandte Europol einen Experten nach Deutschland, um den Informationsaustausch in Echtzeit und die Überprüfung von Betriebsinformationen mit Europol-Datenbanken zu ermöglichen und den Ermittlern vor Ort Nachweise zu liefern.

Im Jahr 2010 hat die Europäische Union einen vierjährigen Politikzyklus eingerichtet, um eine größere Kontinuität bei der Bekämpfung der schweren und internationalen organisierten Kriminalität zu gewährleisten. 2017 hat der Rat der Europäischen Union beschlossen, den EU-Politikzyklus für fortzusetzen 2018 – 2021 Intervall. Ziel ist es, die wichtigsten Bedrohungen zu bekämpfen, die eine schwere und organisierte internationale Kriminalität für die Europäische Union darstellt. Dies wird erreicht, indem die Zusammenarbeit zwischen verwandten Diensten für EU-Mitgliedstaaten, Institutionen und Agenturen sowie Nicht-EU-Staaten und -Organisationen, gegebenenfalls einschließlich des Privatsektors, verbessert und verstärkt wird. Die Erleichterung der illegalen Einwanderung ist eine Priorität des Politikzyklus.

READ  Biontech: Pfizer-CEO Albert Bourla verkauft die Hälfte seines Anteils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.