So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Lewandowski erzielt beim 10-Mann-Aufstand von Bayern München einen Hattrick

3 min read

MÜNCHEN: Der deutsche Meister und Spitzenreiter Bayern München hatte am Samstag mit einem 4: 0-Heimsieg gegen Stuttgart einen Vorsprung von vier Punkten vor der Bundesliga. Robert Lewandowski erzielte einen Hattrick, nachdem Alfonso Davis vorzeitig vom Platz gestellt worden war.

Das Ergebnis ließ Bayern München mit 61 Punkten aus 26 Spielen mit dem zweitplatzierten RB Leipzig mit 57 Punkten Vorsprung vor dem bevorstehenden Spiel am 3. April nach der Länderspielpause in Führung.

Bayern-Trainer Hansi Flick gratulierte seiner Mannschaft nach einer beeindruckenden Leistung in der ersten Halbzeit, bei der Stuttgart auf dem Rückzug blieb. Die Gastgeber dominierten, nachdem Davis seinen Marschbefehl erhalten hatte.

“Wir gratulieren meinem Team ganz herzlich”, sagte Flick auf einer Pressekonferenz. “Wir haben das Spiel dominiert, da wir in der Defensivposition geblieben sind, während wir unsere Chancen im Angriff gut genutzt haben.”

“Es ist nicht gut, dass Davis sehr früh im Spiel eine rote Karte bekommen hat, aber das Team hat sehr gut reagiert. Wir sind hinten zusammen geblieben und haben sie am anderen Ende getroffen.”

Der kanadische Linksverteidiger Davis erhielt in der 12. Minute eine direkte rote Karte, nachdem er Wataru Endo herausgefordert hatte. Der Schiedsrichter schickte zunächst eine gelbe Karte und hob seine Entscheidung nach Überprüfung des Video-Schiedsrichterassistenten auf.

Der Abschied veranlasste die Bayern, fünf Minuten später auf Lewandowski zu schießen. Er rutschte vom nahen Pfosten ab, bevor er beobachtet wurde, und schoss von rechts eine niedrige Flanke von Serge Gnabry.

Gnabry erzielte in der 22. Minute das 2: 0, nachdem Thomas Muller und Leroy Sane einen umfassenden Zug ausgeführt hatten, bevor Lewandowski nach weniger als 60 Sekunden das dritte Tor erzielte, als er von rechts auf Mullers Flanke traf.

READ  Raúl Jiménez wurde bei einem Zusammenstoß mit David Luiz schwer verletzt

Der polnische Stürmer fügte in der 39. Minute mit einem Schuss mit dem linken Fuß aus dem Strafraum einen Blitz hinzu, als er sich auf eine karierte Abwehr aus Stuttgart stürzte, nachdem Sunny auf der rechten Flanke verstummt war.

Die Bayern haben in der zweiten Halbzeit den Fuß vom Pedal genommen, aber trotz ihrer zahlenmäßigen Nachteile hatten sie immer noch die Kontrolle, als Lewandowski und Gnabry die Gelegenheit verpassten, ihnen einen größeren Sieg über die unglücklichen Gäste zu bescheren.

Lewandowskis Hattrick machte ihn mit 268 Toren neben Klaus Fischer zum zweiten gemeinsamen Torschützen in der Geschichte der Bundesliga, hinter dem berühmten ehemaligen Bayern-Stürmer Gerd Müller, der 385 Tore erzielte.

Das bedeutet auch, dass er nur noch fünf Tore von Mullers Rekord entfernt ist, weil er in der deutschen Premier League die meisten Tore in einer einzigen Saison erzielt hat.

Lewandowski lobte Fischer und hoffte, dass seine individuellen Leistungen dem europäischen und deutschen Meister helfen würden, mehr Titel zu gewinnen.

“Ich bin stolz darauf, 268 Tore in der Bundesliga zu erzielen, wie die Legende Klaus Fischer”, sagte er auf Twitter. “Ich möchte immer, dass meine Ziele uns helfen, mit Bayern München neue Titel zu gewinnen.”

(Geschrieben von Zoran Milosevljevic, herausgegeben von Christian Radnage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.