Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Manchester City steht vor einer großen Verletzungskrise, da sieben wichtige Stars, darunter De Bruyne, Gefahr laufen, das Spiel gegen Arsenal zu verpassen

2 min read
Manchester City steht vor einer großen Verletzungskrise, da sieben wichtige Stars, darunter De Bruyne, Gefahr laufen, das Spiel gegen Arsenal zu verpassen

Pep Guardiola steht vor einer massiven Verletzungskrise.

Für die Verteidiger Kyle Walker, John Stones und Manuel Akanji von Manchester City besteht nach einer Niederlage im Länderspiel Zweifel am Titelkampf am Sonntag gegen Arsenal.

Manchester City-Trainer Pep Guardiola könnte auf sieben Stars verzichten, darunter Kevin De Bruyne gegen ArsenalBildnachweis: Rex

Auch Ederson, Kevin De Bruyne, Jack Grealish und Matthews Nunes bereiten Trainer Guardiola Sorgen.

Der englische Star Walker wurde wegen der Oberschenkelverletzung, die er sich bei der 0:1-Niederlage gegen Brasilien am Samstag zugezogen hatte, zum zweiten Mal gescannt. Dies ist ein großer Zweifel für Al-Ittihads Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter Arsenal.

Auch die Verteidigerkollegen Stones und Akanji kehrten aufgrund von Problemen aus dem Länderspieleinsatz zurück.

Das bereitet City-Boss Guardiola vor einer großen Reihe von Spielen echte Kopfschmerzen.

City hat bis zum 20. April sieben Spiele – vier in der Premier League, ein Champions-League-Viertelfinale mit Hin- und Rückspiel gegen Real Madrid und ein FA-Cup-Halbfinale gegen Chelsea.

Es bestand die Hoffnung, dass Walker am Samstag vorsorglich von Gareth Southgate freigelassen würde.

Erste Berichte deuteten darauf hin, dass er in der Lage sein sollte, gegen Arsenal anzutreten, aber das scheint jetzt unwahrscheinlicher, da City weitere Tests mit dem Außenverteidiger durchführt.

Neben ihm saß auch Stones auf dem Behandlungstisch im Etihad-Stadion, der beim 2:2-Unentschieden Englands gegen Belgien am Dienstag verletzt vom Platz humpelte.

Stones musste in dieser Saison bereits eine Reihe von Rückschlägen hinnehmen und bestritt nur 11 Ligaspiele für den Triple-Gewinner.

Erschwerend kommt hinzu, dass auch Akanji, der sowohl als Rechtsverteidiger als auch als Schlüsselspieler in der Innenverteidigung fungierte, nach seinem verletzungsbedingten Rückzug aus der Schweizer Nationalmannschaft fraglich ist.

Mittelfeldspieler Nunes meldete eine Fußverletzung und wurde aus der portugiesischen Nationalmannschaft zurückgezogen.

Kingpin De Bruyne litt unter Leistenschmerzen, absolvierte aber am Dienstag eine Trainingseinheit mit den U23-Spielern von City.

Flügelspieler Grealish und Torhüter Ederson arbeiten an ihrer Fitness – und Guardiola hofft auf positive Neuigkeiten, wenn er heute von seiner Pause bei Barcelona zurückkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert