Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Manchester United – Nottingham Forest 3:1: Die Gastgeber schnappen sich den FA Youth Cup vor einer Rekordkulisse im Old Trafford | Fußball Nachrichten

3 min read

Alejandro Garnacho führte Manchester United zum ersten Sieg im FA Youth Cup seit 2011, als Nottingham Forest im Old Trafford vor einer rekordverdächtigen Zuschauerkulisse antrat.

Beim Finale am Mittwoch waren 67.492 Zuschauer anwesend, womit der Rekord des vorherigen Turniers von 38.187 gebrochen wurde, da junge Teenager am Ende einer miserablen Saison für den dringend benötigten Aufschwung sorgten.

Der Führungstreffer von United-Kapitän Rhys Bennett wurde abgebrochen, als Joshua Powells Schuss Radek Vitek vor der Pause leicht besiegte, aber Travis Benyons U18-Tor wurde nicht abgewendet.

Garnacho wiederholte den Jubel von Cristiano Ronaldo, nachdem er einen Elfmeter erzielt hatte – der von Zack Abbott außerhalb des Strafraums gefoult wurde – und traf einen Versuch in der Nachspielzeit, um einen 3: 1-Sieg zu besiegeln.

Der 17-Jährige gab letzten Monat sein Teamdebüt und spielte im Rennen um das Finale die Hauptrolle, als Warren Joyces Forrest die Gastgeber auf die Strecke brachte, um den Wettbewerb zum 11. Mal zu gewinnen.

Sir Alex Ferguson, Brian Robson und Michael Carrick schlossen sich mit David de Gea, Harry Maguire und Bruno Fernandes im Old Trafford zusammen, als mehr als 5.700 reisende Fans am ersten Youth Cup-Finale in der Geschichte von Forest teilnahmen.

Bild:
Alejandro Garnacho ahmt den Jubel von Cristiano Ronaldo nach, nachdem er das zweite Tor für Manchester United erzielt hat

Ein Schild mit der Aufschrift „Class 22“ wurde am Stretford End ganztägig aufgestellt, genau wie vor dem Anpfiff.

Der beeindruckende Kobbie Mainoo zeigte in den ersten Sekunden gute Fähigkeiten, bevor er sich von einem Schuss abwendete, aber Forrest ließ nicht nach und Kapitän Jimmy McDonnell köpfte kurz darauf vom langen Pfosten nach Hause.

Siehe auch  Englands Spieler können gegen Katar protestieren, sobald ihr Platz bei der Weltmeisterschaft bestätigt ist | England

Die mobilen Fans machten sich Gehör, nur um in der 13. Minute verstummt zu sein.

Sam Murray schwang nach einem Freistoß, den United-Kapitän Bennett mit einem Blitzkopfball traf, der Aaron Pott schlug. Der Innenverteidiger wuchs acht Meilen von Old Trafford in Denton entfernt auf und genoss den Moment.

Forrest hat jedes Spiel gewonnen, seit er Chelsea im Halbfinale schockierte und nach einer schnellen Antwort suchte, als Del Taylor sah, wie ein akrobatischer Versuch abgelehnt wurde und Justin Hanks nach Hause ging.

United ließ sich schließlich ein und beendete die Eröffnungsphase an der Spitze, als Garnacho sich kräuselte, nur für Powells hoffnungsvolles Tor von der Strafraumgrenze, um Vitek kurz vor der Pause zu besiegen.

Die Gastgeber von Binion begannen die zweite Halbzeit mit einem Stück zwischen den Zähnen, als sowohl Charlie McNeil als auch Mark Jurado abgelehnt wurden, aber Forrest kehrte ins Finale zurück.

Aber die Gastgeber haben es tief getroffen, und ihr neu gekröntes U18-Team wird United schließlich gewinnen sehen.

Garnacho behielt seine Gelassenheit, um vor Stretford End einen Elfmeter zu schießen, und vollendete dann den Sieg, als seine glänzende Karriere mit einem Gegenstoß in der Nachspielzeit endete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.