Mi. Jun 16th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Mayer ist Arsenals Verfechter des Frauenfußballs in Großbritannien

2 min read

Die Verteidigerin von Arsenal, Leonie Meyer, ist der Ansicht, dass Frauenfußball in Großbritannien mehr geschätzt wird als in Deutschland.

Mayer, der derzeit in der deutschen Nationalmannschaft für Spiele gegen Australien und die Niederlande abwesend ist, hat in dieser Saison elf Spiele für Arsenal bestritten.

Deutschland wird am Samstag, den 10. April vor dem Spiel gegen Norwegen am Dienstag, den 13. April, in der BRITA-Arena in Wiesbaden gegen Australien an den Start gehen.

Es gab bereits 41 Spiele zwischen Norwegen und Deutschland, Deutschlands letztes 4: 0-Spiel im Algarve-Pokal im Jahr 2020.

Im Gespräch mit der deutschen Zeitschrift Idowa sagte Mayer: „Ich denke, sie schätzen den Frauenfußball in England und sehen eine Zukunft darin. Ich hoffe, dass es in Deutschland mehr Fortschritte gibt, bessere Rahmenbedingungen und bessere Strukturen geschaffen werden.


Vielleicht möchten Sie auch sehen:


„Ich kann nur sagen, dass Fußball dort mehr geschätzt wird, dass man mehr Anerkennung bekommt, dass mehr lizenzierte Vereine in den Frauenfußball investieren und es dann richtig machen.

„In den großen Clubs sind die Bedingungen für das Training üblich, da sowohl Frauen als auch Männer am Arbeitsplatz spielen.

“Es ist nicht normal, dass Sie den Trainingsbereich mit Männern teilen. Ich glaube nicht, dass es so etwas in Deutschland gibt.”

Mayer wurde für die Auszeichnung als beste deutsche Spielerin des Jahres 2020 nominiert, nachdem sie in vier EM-Qualifikationsspielen für ihr Land gespielt hatte, was ihr half, ihr Blatt dreimal sauber zu halten, und einmal auch das Rückennetz fand.

Mayer hat 75 Länderspiele für ihr Land bestritten und dabei 11 Tore erzielt

READ  Jimmy Redknapp brachte Jose Mourinho zum Einsatz, nachdem er Spurs im Carabao Cup besiegt hatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.