Mai 29, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Mehrere in Großbritannien ansässige Spieler spielen an diesem Wochenende für Deutschland und Malta

2 min read
Mehrere in Großbritannien ansässige Spieler spielen an diesem Wochenende für Deutschland und Malta
Foto: Ed Sykes/SWpix

Es gibt viele Spieler aus Großbritannien, die an diesem Wochenende für Deutschland und Malta spielen werden.

Deutschland reist am Samstag nach Amsterdam, um beim 10. Griffin Cup gegen die Niederlande anzutreten, wo die beiden Teams in einer ausverkauften britischen Schule in den Niederlanden in Den Haag (16 Uhr) aufeinandertreffen.

Deutschland wird durch Ben White (Batley), Adam Rider (Dewsbury), Brad Pilesborough (North Wales Crusaders) und Charlie Tetley (Wakefield) vertreten.

Am Samstag gibt es eine internationale Vereinbarung zwischen Bulgarien und Malta, wobei Bulgarien Lokomotive Sofia (15 Uhr) empfängt.

Louis Singleton aus Cornwall und Dekan von Wigan St. Patricks werden Zammit Malta vertreten. Barrows Außenverteidiger Jarrod Samut ist an diesem Wochenende nicht verfügbar, um sein maltesisches Erbe zu vertreten.

der Unterschied

Holland

Gideon van Clegg, Will Johnston (Amsterdam Cobras), Hamish Wragh, Bonnie Wells, Paul Dirkswager, Frank Longhurst, Lucas Gutt, Romeo Goldman (Dean Hague Knights), Arie Puller, Razux Schultz, Mark van den Brook, Robin Stoevzand (Hardervik Dolphins). ) ), Isaac Njerobio, Edson Nevis (Rotterdam Pitbulls), Mike Prinz, Laurie Renack, Mauricio Gomez-Pazos, Paul Kuijpers, Kees Kuijpers (Zful Wolves)

Deutschland

Ben White (Batley Bulldogs) Benedict Esser (Pears) Adam Ryder (Dewsbury Rams) Brad Pillsborough (North Wales Crusaders) Jack Baskerville, Fabian Kramer, Christoph Ngonde, Simon Strauss (Panthers) Ari Heinrichsen, Danny Docking Kongo-Ngo, Liam Dougton Paaßen , Malte Rohrmoser (Rhino) Mawuli Améfia, Niklas Hartwich, Kilian Martin, Felix Rau (Forellen) Eoin Bowie (Villeneuve Leopards) Charlie Tetley (Wakefield Trinity)

Bulgarien

Duecho Slavin (RC Bulls Burgas), Boris Spirov (Brunel University London), Denis Ivanov, Kostdin Debrenlev, Hristian Ivanov, James Sherwood, Mikhail Georgiev, Miroslav Debrilev, Mitko Atanasov, Theodor Manshev, Tenko Hristov, Thomas Roshev, Tsveton Tsvi Stanislav Borisov , Vladislav Barizov (RLC Lokomotive Sofia), James Mott (RC Sailors Burgas), Antonio Ivanov, Georgy Vaklinov (RFC Valiacite Pernik)

Siehe auch  Gesundheitsminister Spahn: Corona-Beschränkungen "ohne Zweifel" auch nach dem 10. Januar

Malta

Alfie Jewett (Ackworth Jaguars), Zarine Gallia (Brighton Roosters), Aidan Demicoli, Nikki Vela, Jean-Pierre Zarb (Black Knights), Marc Camilleri, Jean Schuli (Blue Knights), Louis Singleton (Cornwall), Ken Demick, Rhys Demick (Midway Dragons), Scott Berman, Luke Musso, William Watts (Red Knights), Carl Cassar (Royal Air Force), Josh Gatt (RC Salon XIII), Justin Davenport (SWFL Hammerheads), Peter Debono, Daniel Grima (offline), Dean Zmmit (Wigan St. Patrick)

Mehr WM-Inhalte

Jamaika erleidet in Cumbria in der WM-Vorbereitung eine Niederlage

England geht nach dem Sieg über Fidschi mit Stil in sein Eröffnungsspiel in Samoa

Ed Chamberlain blickt optimistisch auf Irlands WM-Aussichten

Folgen: Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Neuigkeiten der mobilen App und des Podcasts der Love Rugby League

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert