Do. Apr 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

MEMORIAM – Neues Album betritt 9. deutsche Charts!

2 min read

Memoriam, ihr viertes Studioalbum, To The End, erreichte gerade die deutschen Charts auf # 9!

Die Band sagt: „Wir freuen uns so über die Neuigkeiten, dass unser neues Album auf Platz 9 in die deutschen Charts aufgenommen wurde – es ist absolut unglaublich und eine Hommage an all die harte Arbeit, die die Jungs von Reaper Entertainment in die Veröffentlichung der Alben gesteckt haben Die höchste Chartposition, die wir je erreicht haben, und wir möchten uns bei Ihnen bedanken. Alle unsere deutschen Freunde, Fans und Anhänger, die uns auf dieser wundervollen Reise unterstützt haben. Wir hoffen, Sie alle bald zu sehen, wenn wir endlich einige Shows in Deutschland spielen können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir wissen das zu schätzen. “

To The End markiert den Beginn der zweiten drei Alben und dient als Vorläufer der ersten drei Memoriam-Alben. Die Texte des Albums arbeiten rückwärts und erzählen die Lebensgeschichte des Anführers, dessen Tod in der ersten Trilogie dargestellt ist. Sie erscheinen möglicherweise in einer fiktiven Welt, enthalten jedoch echte Inspiration. Ein zentrales Thema des Krieges war geprägt von politischen Explosionen und Alltagserfahrungen, die zusammen eine kohärente und fesselnde Aufzeichnung ergeben.

Der vierteilige Block wird an Produzent Russell zurückgegeben, um To The End aufzunehmen. Zum ersten Mal spielte die Band Songs und betrat das Studio mit einer neuen Vorbereitungsstufe. In Kombination mit ihrer engen Beziehung zu Russell entstand eine Umgebung, die weitere Experimente ermöglichte, wie die Vielfalt der Texturen und Sounds auf den neun Tracks des Albums zeigt.

Von den Anfängen der Band an sahen sie Dan Seagraves Kunst (Benediction, Dismember, Hypocrisy, Suffocation usw.) als Begleitung zu ihrer Musik. Nachdem er das Artwork für Memoriams erste drei Alben erstellt hatte, erstellte er auch das Cover für To The End.

READ  One Piece Episode 969 Erscheinungsdatum, Online ansehen, Spoiler

“Weiter in die Schlacht” Lyric Video:

Das “Fail to Commit” -Video mit den Texten:

Die Erinnerung ist:

Carl Willits – Gesang (Ex-Bolt-Werfer)
Frank Healey – Bass (Ex-Segen)
Spike T Smith – Schlagzeug (Opfer, Konflikt, Scherz töten, verdammt)
Scott Fairfax – Gitarren (als die Welt stirbt, frühere Nachrichten)

(Foto – Tim Sonnenshin)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.