Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Microsoft bekommt das Boot in Deutschland

2 min read
Microsoft bekommt das Boot in Deutschland

Nun, bevor Sie aufgrund des Titels ein Urteil fällen, hören Sie sich bitte einen kleinen Kontext an.

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat beschlossen, Microsoft Office aufzugeben und stattdessen eine Open-Source-Softwarelösung auf Basis von Libre Office zu entwickeln.

Natürlich könnten Sie diese Geschichte lesen und zu dem Schluss kommen, dass das Einzige, was die Deutschen noch mehr hassen als die Fußballweltmeisterschaft 1966, der Einsatz von Microsoft-Produkten ist, aber die Menschen in Schleswig-Holstein werden Ihnen sagen, dass sie sich lieber zu dieser Entscheidung entschieden haben als ihre lokalen Regierungsbüros stattdessen auf OSS zu betreiben.

„Das Land Schleswig-Holstein wird als erstes Land als digitale Vorreiterregion und erstes Land einen digital souveränen IT-Arbeitsplatz in der Landesverwaltung einführen. Mit dem Beschluss des Ministerrats zur Einführung von Open Source LibreOffice als Standard-Bürolösung.“ in allen Bereichen“, die Das sagten die örtlichen Behörden.

„Die Regierung hat grünes Licht für den ersten Schritt zur vollständigen digitalen Souveränität im Land gegeben, weitere Schritte werden folgen.“

Im Rahmen der Vereinbarung wird die lokale Regierung Open-Source-Software zu einem offenen Format machen und den Bürgern nicht nur den Zugriff auf ihre Daten, sondern auch auf die Software zur Verwaltung dieser Daten ermöglichen.

Die Regierung sagt, dass dies erst der Anfang sein wird, da sie plant, Telefondienste, Verzeichnisdienste und sogar ihr Kernbetriebssystem auf Open-Source-Plattformen zu verlagern.

„Als Land haben wir eine große Verantwortung gegenüber unseren Bürgern und Unternehmen, dafür zu sorgen, dass ihre Daten bei uns in sicheren Händen sind“, sagte der schleswig-holsteinische Digitalisierungsminister Dirk Schroedter.

Siehe auch  Deutschland hat 1 Million reine Elektrofahrzeuge erreicht, mit einem Drittel neuer Elektrofahrzeuge im Dezember

„Wir müssen sicherstellen, dass wir jederzeit die Kontrolle über die von uns genutzten IT-Lösungen haben und dass wir als Nation unabhängig handeln können. Die Gewährleistung der digitalen Souveränität ist ebenso wichtig wie die Energiesouveränität.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert