Fr. Jan 28th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Netflix zeigt die Live-Resident Evil-Serie mit seinem ersten Trailer

2 min read

Ja, Sie haben richtig gelesen, dass Netflix endlich einen neuen kurzen Teaser-Trailer für die kommende Resident Evil-Live-Action-Serie veröffentlicht hat. Der kurze Clip aus der Serie zeigt Cerberus, den ikonischen Zombiehund aus der Serie, der auf die Kamera zugeht.

Während der Hund im Video seinen Kopf dreht, zeigt rotes Licht verrottendes Fleisch auf einer Seite des Kopfes. Und dann folgt gleich das offizielle Logo der neuen Serie. Das Video wurde von den Videomachern auf dem offiziellen Instagram-Account der Serie gepostet, aber entfernt und durch Standbilder aus dem Teaser ersetzt. Aber das Video wurde bereits bei einigen Fans gespeichert und auf Twitter geteilt. Wir haben es aus dem What on Netflix-Twitter-Handle erhalten.

Vor einigen Monaten hat auch der Streaming-Riese Netflix eine exklusive Zeichentrickserie namens Resident Evil: Infinite Darkness veröffentlicht. In dieser Serie dreht sich die Geschichte um einen Zombie-Ausbruch im Weißen Haus. Die neue Serie, die wir uns anschauen, ist ebenfalls eine Live-Action-Serie und wird von einer deutschen Produktionsfirma zusammen mit Constantin Film produziert. Sie stehen auch hinter dem kürzlich veröffentlichten Neustart von Resident Evils Welcome to Raccoon City.

Was wir aus der im letzten Jahr veröffentlichten Netflix-Synopsis erhalten haben, wird die beliebte Wesker Kids-Show beinhalten. Sie werden viele narkotische Geheimnisse in der neuen Raccoon City enthüllen. Einer der Hauptgegner in den Resident Evil-Spielen wird Albert Wesker sein.

„Wenn die Wesker-Kinder nach New Raccoon City ziehen, könnten die Geheimnisse, die sie entdecken, das Ende von allem sein“, heißt es in der Zusammenfassung.

Siehe auch  Tina Turner, ihr Ehemann, erwarb ein riesiges 76-Millionen-Dollar-Anwesen am Zürichsee

Wir alle wissen, dass der Streaming-Riese Netflix im Laufe der Jahre Dutzende von Videospiel-Mods produziert hat. Bemerkenswert unter ihnen sind The Witcher, Castlevania und Resident Evil Movie. Der Streaming-Riese arbeitet derzeit auch an Streaming-Filmen basierend auf zwei Ubisoft-Eigenschaften aus der Assassin’s Creed-Reihe und Beyond Good & Evil.

Die kürzlich erschienene Serie Resident Evil: Welcome to Raccoon City läuft derzeit in den Kinos und ist ein Reboot des Resident Evil-Franchise. Der Film bietet eine Ursprungsgeschichte, die unter Berücksichtigung der ersten beiden Einträge in Capcoms Survival-Horror-Serie erstellt wurde. Der Film wurde von Johannes Roberts geschrieben und inszeniert, der auch für seine Arbeit in 47 Metern Tiefe bekannt ist.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel wurde aus dem Feed erstellt und wurde von unserem Team nicht bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.