August 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Netto testet auch einen kassenlosen Laden

2 min read

In München, der deutschen Niedrigpreiskette Netzwerk Testet jetzt auch einen Convenience Store, bei dem Kunden nicht zur Kasse gehen müssen. Der Händler behauptet, der erste Händler weltweit zu sein, der diese Technologie einsetzt.

Hybridkonzept

Das 250 Quadratmeter große Netto Pick & Go in München erfasst mit Sensoren und Kameras die Einkäufe für Kunden, die sich mit der Netto-App auf ihrem Smartphone einloggen. Käufer können Produkte frei in ihre Tüten packen und den Laden über den Express-Ausgang verlassen, ohne an der Kasse zu gehen: Der Saldo wird automatisch über die Bezahlfunktion in der App abgebucht.

Dabei handelt es sich um ein gemischtes Store-Konzept: Kunden, die die App nicht nutzen möchten, können dennoch zur gefüllten Kasse gehen. Die Technologie in Netto Pick & Go stammt von der israelischen Firma Trigo, die kürzlich ähnliche Filialen eingerichtet hat Rewe in Köln und Tesco in London. Der Händler betont, dass das Konzept DSGVO-konform ist: Die Daten sind anonym und es gibt keine Gesichtserkennung oder andere biometrische Daten.

Hype im Lebensmitteleinzelhandel

Netto – eine Kette mit mehr als 4000 Geschäften, im Besitz von edica Die Gruppe – behauptet, der weltweit erste Foodie-Konkurrent mit einem solchen bargeldlosen Geschäft zu sein. Aldi Nord Es testet bereits einen automatisierten Shop in London, der jedoch nur seinen Mitarbeitern offen steht. Anfang nächsten Jahres wird Aldi in Utrecht, Niederlande, einen Demo-Store eröffnen, der nicht genug ist.

Solche Non-Cash-Stores sind seit der Eröffnung im Lebensmitteleinzelhandel ein echter Hingucker Amazon Go im Jahr 2018. Sainsbury’sSo testet es beispielsweise die Technologie von Amazon in einem eigenen Store in West-London. Vor kurzem, Carrefour Die Eröffnung eines kontaktlosen Stores in Paris, in dem Käufer in 10 Sekunden einkaufen und nur 10 Sekunden zum Bezahlen brauchen – auch ohne App. Und im November, Colruyt. Gruppe Sie eröffnete ihr erstes Geschäft in der unabhängigen Stadt im Zentrum von Gent. In diesem Naja direktMit der Xtra-App können Käufer rund um die Uhr einkaufen.

Siehe auch  Intel steht möglicherweise kurz vor einem großen Schritt bei Linux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.