Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Neueste Nachrichten zum Coronavirus: Drei von zehn jungen Menschen in England sind immer noch nicht immun

1 min read

ein Eine 99-prozentige Notsteuer auf die Gewinne von Milliardären während der Pandemie könnte laut einer neuen Analyse Impfungen für alle auf der ganzen Welt finanzieren und allen arbeitslosen Arbeitnehmern einen Barzuschuss von 14.000 Pfund zukommen lassen.

Oxfam, die Coalition Against Inequality, das Institute for Policy Studies und National Millionaires sagten, die einmalige Notsteuer könnte 4 Billionen Pfund einbringen und Milliardäre immer noch um 2.690 Milliarden Pfund reicher machen als vor März 2020.

Sie sagten, dass Regierungen auf der ganzen Welt „die Steuern für Einzelpersonen und große Unternehmen deutlich senken und den Kampf gegen Covid-19, Armut und Ungleichheit untergraben“.

Max Lawson, Leiter der globalen Ungleichheitspolitik bei Oxfam International, sagte: „Covid-19 verwandelt die Kluft zwischen Arm und Reich in eine unüberbrückbare Kluft.

„Das ungeheuerliche Vermögen, das eine Handvoll wohlhabender Personen durch die Pandemie erworben hat, sollte sofort mit 99 Prozent besteuert werden – genug, um jeden Menschen auf der Erde vollständig zu impfen und den Millionen von Arbeitern zu helfen, die aufgrund von Covid-19 ihren Arbeitsplatz verloren haben.

“Nur durch diese radikale und fortschrittliche Politikgestaltung werden wir in der Lage sein, Ungleichheit zu bekämpfen und Armut auszurotten.”

Siehe auch  Frankreich verärgert, da Fischer weiterhin ohne Lizenzen ausreisen - Wut auf Macron | Welt | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.