April 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nikki Haley besiegt zum ersten Mal Donald Trump

2 min read
Nikki Haley besiegt zum ersten Mal Donald Trump

Die Vorwahlen in Washington, D.C. haben weitaus weniger Wähler als die meisten Bundesstaaten, und die republikanische Wählerschaft ist im Allgemeinen gemäßigter als im Rest der Vereinigten Staaten.

Bei den Vorwahlen 2016, dem letzten Wettbewerbsrennen, gewann Trump dort gerade einmal 16 Prozent der Stimmen.

Trump hat 10 Vorwahlen in Folge gewonnen und es wird erwartet, dass er den Wettbewerb gewinnt, indem er in den nächsten Wochen die Hälfte aller Delegierten sichert.

Im Wahlkampf des ehemaligen Präsidenten hieß es, Frau Haley sei zur „Königin des Sumpfes“ gekrönt worden – ein abfälliger Spitzname, den er der Stadt gab.

„Die heutigen Ergebnisse in Washington, D.C. bestätigen das Wahlkampfziel von Präsident Trump, das darin besteht, den Sumpf trockenzulegen und Amerika an die erste Stelle zu setzen“, sagte Carolyn Leavitt, Pressesprecherin der Trump-Kampagne.

„Während Nikki im Rest von Amerika rundweg abgelehnt wurde, wurde sie gerade von Lobbyisten und D.C.-Insidern, die einen scheiternden Status quo schützen wollen, zur Königin des Sumpfes gekrönt. Der Sumpf hat seine Königin beansprucht.“

„Präsident Trump wird für jeden Amerikaner kämpfen, der von diesen D.C.-Insidern im Stich gelassen und durch Joe Bidens Versagen am Boden zerstört wurde.“

Frau Haleys Mehrheitssieg bedeutet, dass sie im Juli alle 19 Delegierten von D.C. zum Republikanischen Nationalkonvent empfangen wird.

Es wird jedoch erwartet, dass Trump bis Ende März die 1.234 Delegierten in den gesamten Vereinigten Staaten empfängt, die er braucht, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Das Ergebnis in Washington kommt, nachdem Trump am Samstag Delegierte in Michigan, Missouri und Idaho gewonnen hatte, wodurch er am Super Tuesday nächste Woche weitere 15 Stimmen gewinnen konnte.

Siehe auch  Der Oberste Gerichtshof versetzt den US-Klimaschutzmaßnahmen einen tödlichen Schlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert