Fr. Sep 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Olympische Spiele in Tokio: Feuerwerk und eine Erinnerung an die Epidemie zu Beginn der Eröffnungszeremonie | Weltnachrichten

3 min read

Die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio begann mit einer spektakulären Show im Nationalstadion.

Die Veranstaltung begann damit, dass sich ein Künstler durch Overhead-Projektionen von einem Samen in eine Pflanze zu verwandeln schien.

Dann zeigte ein Zusammenstellungsvideo Japans Weg zu den Spielen seit seiner Auswahl als Gastgeberland im Jahr 2013 – mit einem bemerkenswerten Fokus auf die Auswirkungen von COVID-19.

Die Athleten trainierten allein in den örtlichen Räumen, während sie sich auf die Spiele vorbereiteten.

Der Countdown zum Abschuss des Feuerwerks über dem Stadion, das sich in Form eines Fächers in Indigo und Blau verfärbte, begann.

Bild:
Olympische Ringe wurden aus Holz von Bäumen geschmiedet, die während der Olympischen Spiele 1964 gepflanzt wurden

Als Sportler verkleidet, wurden Solo-Schauspieler gezeigt, die an Geräten arbeiteten, während Linien und Kreise sie miteinander verbanden, eine Anspielung auf die Art und Weise, wie das Internet die Menschen während der Pandemie verbunden hat.

Die Tänzer traten mit roten elastischen Seilen auf, die sie zusammenbanden

Die japanische Flagge wurde von Sportlern und Sanitätern zum Stadion getragen und repräsentierte damit den Berg Fuji.

Japans Nationalhymne wurde gesungen und eine Schweigeminute wurde eingelegt, um an „Freunde und Lieben, die nicht mehr bei uns sind“, zu erinnern, insbesondere an diejenigen, die durch die Pandemie verloren gegangen sind.

Tischler treten während der Eröffnungsfeier auf
Bild:
Als Tischler verkleidete Tänzer traten während der Eröffnungszeremonie auf

Geleitet vom Licht mehrerer Papierlaternen wurden riesige Holzringe auf einer Plattform zum Feld getragen.

Das Tauziehen machte sie zu einer olympischen Ikone.

Die Ringe wurden aus Bäumen hergestellt, die aus Samen gezogen wurden, die Athleten aus jedem teilnehmenden Land zu den vorherigen Olympischen Spielen in Tokio mitnahmen.

Siehe auch  Offenlegung von Wettbewerbern für die RTÉ Sport Awards

Die Aufführung der Ringkompilation begann mit “Kiyari Uta”, einem traditionellen Arbeitslied, das Arbeiter seit Jahrhunderten singen, um ihre Bemühungen zu synchronisieren.

Die Olympischen Ringe wurden aus Holz von Bäumen geformt, die während der Olympischen Spiele 1964 gepflanzt wurden, die auch von Tokio veranstaltet wurden.

Nobelpreisträger Muhammad Yunus wurde für seine Pionierarbeit als Mikrokreditgeber, der für die weltweite Armutsbekämpfung gelobt wird, mit dem Olympiapreisträger ausgezeichnet.

Hissen der japanischen Flagge bei der Eröffnungsfeier in Tokio 2021. Pic AP
Bild:
Die Flagge Japans wurde während der Eröffnungszeremonie von Tokio 2021 hoch gehisst

Athleten, die die Flaggen ihrer Länder tragen, führen ihre nationalen Delegationen bei der Parade durch das Stadion.

Besonders aufgeregt waren die argentinischen Athleten, die beim Eintreten auf und ab sprangen und jubelten.

Als Soundtrack diente ein Orchester aus Liedern beliebter japanischer Videospiele – darunter das Thema der Final Fantasy-Reihe und “Victory Fanfare”, das Lied, das gespielt wird, wenn der Spieler ein Spiel gewinnt.

Die Spiele wurden um ein Jahr verschoben und Zuschauer wurden vor zwei Wochen aus Angst vor einer Verbreitung von COVID-19 gesperrt.

Fast 1.000 Würdenträger und Medienvertreter verfolgen die Veranstaltung live in einem Stadion, das für Tausende von Menschen ausgelegt ist.

Meinungsumfragen zeigen, dass die meisten Japaner die Entscheidung ablehnen, das Weltsportereignis in der Hauptstadt abzuhalten, das Coronavirus Notfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.