Mi. Okt 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Neuer Everton-Trainer – Neuester Rafa Benitez, Roberto Martinez behauptete, Nuno Espirito Santo Gebot

2 min read

Everton setzt Benitez ‘Gespräche fort, als sie auf Ex-Liverpool-Chef Nuno . treffen

Rafa Benitez (Bild: Visual China Group über Getty Images / Visual China Group über Getty Images)

Everton hat einem Bericht zufolge weitere Gespräche mit Rafa Benitez über die vakante Führungsposition geführt.

Frau Der Kläger, Farhad Moshiri, hat eine neue Runde von Interviews gehabt, obwohl er kurz davor steht, sich mit dem ehemaligen Wolves-Chef Nuno Espirito Santo zu einigen.

In ihrem Artikel heißt es:

Ex-Liverpool-Chef Benitez scheint nun trotz der starken Gegenreaktion durch die Unterstützung des Blues einer der beiden Hauptkandidaten mit der Mehrheit der Goodison-Aktionäre zu sein.

Benitez ist zurück in seinem Haus in Merseyside und will den Job – und wird seine Taktik unterstützen, um die Wut zu unterdrücken, die seine Ernennung unweigerlich hervorrufen wird, nachdem er Everton als „kleinen Club“ bezeichnet hat.

Moshiri scheint entschlossen zu sein, seine Ernennung im Goodison Park voranzutreiben, auch wenn dies bedeutet, dass er gegen den Rat von Fußballdirektor Marcel Brands verstößt, der empfindlich auf die Reaktion der Fans auf Gespräche mit Nuno und Benitez reagiert.

Nono erwartete Ende vergangener Woche ein offizielles Stellenangebot mit mehr oder weniger vereinbarten persönlichen Bedingungen.

Neue Gespräche mit Benitez erklären jedoch die Verzögerung bei der Ernennung eines neuen Managers und legen nahe, dass nicht jeder in der Everton-Hierarchie an die Portugiesen verkauft wurde.

Siehe auch  Schumacher | Veröffentlichungsdatum und Netflix-Dokumentationsleitfaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.