Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Olympisches Klettern: TV-Kanal, wie man sieht und plant

2 min read

Klettern ist die neueste neue Sportart, die ihr Debüt bei den Olympischen Spielen in Tokio feiert. Sie startet am Dienstag, den 3.

Die Teilnehmer erklimmen eine künstliche Felswand mit Hand und Fuß in drei Disziplinen: Speed, Rock und Driving.

Beim ersten Rennen rasen zwei Kletterer auf eine 15 Meter hohe Wand, und der Gewinner ist der erste, der oben auf eine Glocke schlägt.

Verfolgen Sie die Olympischen Spiele 2021 in Tokio: die neuesten Medaillen und Updates

Bei der zweiten absolvieren Kletterer die Routen, die als “Probleme” bekannt sind, eine nach der anderen über eine Spannweite von 4,5 Metern. Die Punkte werden nach der Anzahl der überwundenen Probleme ermittelt und die Turniere werden zwischen der Qualifikations- und der Endphase zurückgesetzt.

Beim dritten System klettern die Teilnehmer so hoch, wie sie eine 15-Meter-Wand in sechs Minuten auf einmal erreichen können.

In der Qualifikationsphase kämpfen die vierzig konkurrierenden Kletterer (maximal zwei pro Land) in allen drei Disziplinen um ihren Platz in der Gesamtwertung, wobei die ersten acht ins Finale einziehen.

Die besten Acht treten erneut in den drei Veranstaltungen auf den modifizierten Kursen im Finale an.

Großbritanniens Interesse an dem Verfahren erreicht Shauna Coxey MBE, 28, aus Runcorn in Cheshire, die angekündigt hat, nach diesen Spielen in den Ruhestand zu treten, was ihre erste und letzte Chance auf olympischen Ruhm darstellt.

Der große Champion dieser Sportart ist der tschechische Kletterer Adam Ondra, der auch in Tokio spielen wird.

Die Herren-Qualifikation beginnt am 3. August, das Finale am Donnerstag, 5. August, während die Damen-Qualifikation am Mittwoch, dem 4. August, beginnt, gefolgt vom Finale am Freitag, dem 6. August.

Siehe auch  Kasper Schmeichel zündete sich einen Laserstift ins Gesicht, als Harry Kane zum England-Elfmeter antrat

Das Drama wird in Großbritannien live auf BBC TV, auf iPlayer, Red Button und online sowie auf Eurosport über den Eurosport Player übertragen.

Eine Monatskarte ist für 6,99 £ erhältlich, für letztere ist eine kostenlose dreitägige Testversion erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.