Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Paramount+ soll DACH starten

2 min read

Der Streamingdienst Paramount+ startet im Dezember in den DACH-Ländern (Deutschland, Österreich und Schweiz).

Es wird Endbenutzern über die Paramount+ App für iOS und Android sowie unterstützte angeschlossene Fernseher für 7,99 € pro Monat zur Verfügung stehen. Zunächst wird es als kostenlose Sky Q-App für alle Sky Cinema-Abonnenten angeboten.

Sabine Anger, Senior Vice President, Live Broadcasting Central and Northern Europe and Asia, Paramount, kommentierte den Start: „Mit dem Start von Paramount+ in den deutschsprachigen Märkten im Dezember bringen wir einige der besten Inhalte und die größten Stars zusammen aus unseren globalen Studios: eine riesige Auswahl an internationalen Highlights. Wie Scream, Star Trek: Strange New Worlds, PAW Patrol, The First Lady und viele mehr treffen auf starke lokale Herkunft – das perfekte Weihnachtsgeschenk für Streaming-Fans!“

Susanne Schildknecht, Senior Vice President of Entertainment Brands Central and Northern Europe and Asia, Paramount, fügte hinzu: „Um eine solche Auswahl mit unserer ersten Sammlung von Paramount+-Originalen für preisgekrönte hochkarätige Produzenten, Regisseure, Schauspieler und mehr erstellen zu können Kreative Menschen dürfen zusammenarbeiten, das macht uns sehr stolz.

„Wir bieten schwarze Komödie, elektronische Thriller, Krimis, Coming-of-Age-Geschichten bis hin zu wilden Streichen und Teenie-Romanzen haben wirklich für jeden etwas. Zuschauer – und das ist erst der Anfang!“

Paramount+ soll am Mittwoch, den 22. Juni in Großbritannien und Irland eingeführt werden und ab September auch in Italien erhältlich sein.

Außerhalb der Vereinigten Staaten bietet es fast 9.000 Stunden an Inhalten, von Kinderprogrammen über Reality-Shows bis hin zu Filmen auf Paramount + Originals sowie Serien, Dramen und Sitcoms von CBS und Showtime.

Siehe auch  Storm of Love (ARD): TV-Star packt aus - so böser Trick die Serienmacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.