Mo. Okt 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Paul Pogba informiert Familie über Vertragsentscheidung und weitere Transfergerüchte von Manchester United

2 min read

Berichten zufolge hat Paul Pogba seine Familienmitglieder über seine Absicht informiert, bei Manchester United zu bleiben und einen neuen Vertrag zu unterzeichnen.

Und die französische Website L’Equipe schlug vor, dass Paul Pogba einen neuen Vertrag mit United unterzeichnen möchte, da der Bericht besagte, dass er “seine Absichten zu bleiben nicht länger verbirgt”.

Manchester United soll sich keine Sorgen machen, dass sich die Spekulationen über die Zukunft von Paul Pogba verschärfen, wenn er nicht vor Ende dieses Jahres einen neuen Vertrag unterschreibt.

Pogba ist jetzt bereits in die letzten 12 Monate seines aktuellen Vertrags in Old Trafford eingetreten und muss sich trotz Gesprächen zwischen dem Spieler und seinem Berater Mino Raiola und den Führungskräften von United noch zu einer Verlängerung verpflichten.

Wenn Pogba vor Ende 2021 keinen neuen Vertrag unterschreibt, steht es ihm ab dem 1. Januar frei, mit Klubs aus dem Ausland zu sprechen und einen Vorvertrag zu unterzeichnen, der ihn im nächsten Sommer ablösefrei verlässt.

An anderer Stelle berichtet die vertrauenswürdige italienische Website Fantacalcio, dass United Interesse an Torinos Verteidiger Gleason Bremer gezeigt hat.

Es wird erwartet, dass der 24-jährige Brasilianer Italien verlässt, da der Spieler seinen Vertrag nicht verlängern möchte, wobei eine Reihe hochkarätiger Vereine die Situation im Auge behalten.

Bremer Bahn

Bremer soll Liverpool und Manchester City sowie Juventus und Inter Mailand aufgefallen sein.

Schließlich ist Florian Wirtz die neueste Teenie-Sensation, die mit dem Umzug nach Old Trafford in Verbindung gebracht wird.

Virts, der für Bayer Leverkusen spielt, hat viel Lob erhalten, da er weiterhin in der Bundesliga glänzt.

Wie berichtet von Christian Volk im Auftrag von BildManchester United interessiert sich für den offensiven Mittelfeldspieler. Mit dem Interesse vieler anderer Vereine wie Man City, Chelsea und Arsenal führt der FC Bayern München das Rennen um Virts an.

Wie von Fabrizio Romano erwähnt, hat sich die Position von Bayer Leverkusen zum Spieler jedoch nicht geändert. Der Spieler gilt im kommenden Sommer als “unberührbar”. Es gibt auch keine Ausstiegsklausel in seinem aktuellen Vertrag. Wenn United oder ein anderes Team Wirtz also einsetzen wollten, könnte dies einen erheblichen Geldbetrag erfordern.

Siehe auch  Barcelona und Athletic Bilbao Eine direkte Reaktion: Messi ist Barcelonas erste rote Karte und Bilbao gewann den spanischen Superpokal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.