Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Pep wird 50: die besten Momente in Guardiolas Trainerkarriere voller Titel

2 min read

Pep Guardiola, der Trainer von Manchester City, feiert am Montag seinen fünfzigsten Geburtstag.

Hier bespricht die palästinensische Nachrichtenagentur einige der Höhepunkte seiner herausragenden Verwaltungskarriere.

Eine unglaubliche erste Saison in Barcelona

Als Guardiola 2008 Barcelona übernahm, nachdem er von seiner B-Mannschaft befördert worden war, hatte der Verein eine relativ niedrige Amtszeit. Sie verbrachten zwei Jahre ohne Tasse und ihr Spiel ist veraltet. Guardiola hat das dramatisch geändert. Er ließ einige sehr alte Profis – darunter Ronaldinho – ihren Spielstil ändern und stellte das großartige Trio aus Lionel Messi, Andres Iniesta und Xavi in ​​den Mittelpunkt des Teams. Der daraus resultierende Fußball war aufregend und Barcelona gewann gegen fast alle, als sie die Liga, die Copa del Rey und die Champions League verdreifachten.

Barcelonas zweiter Sieg in der europäischen Champions League

Barcelona operierte unter Guardiola und gewann unter anderem 2010 und 2011 erneut die Klub-Weltmeisterschaft und die LaLiga. Ihre hochintensive, auf Akquisition basierende Fußballmarke, die heute allgemein als Tiki-Taka bekannt ist, war der Neid des globalen Spiels. Seine Regierungszeit erreichte ihren Höhepunkt, als das von Messi inspirierte Barcelona eine herausragende Leistung zeigte, indem es Manchester United im UEFA Champions League-Finale 2011 in Wembley mit 3: 1 besiegte.

Deutsches Doppel

Guardiola gelang es, seine Fußballphilosophie und seine Siegermentalität auf Bayern München zu übertragen, nachdem er beschlossen hatte, Barcelona zu verlassen und ein Jahr lang auf das Spiel zu verzichten. Er rückte nicht auf das gleiche Niveau vor, wie der deutsche Verein die Champions League unter seiner Aufsicht nicht gewann, aber sie dominierten im Inland. Sie gewannen drei Jahre hintereinander die deutsche Liga unter Guardiola und krönten seine Zeit in Bayern, indem sie 2016 zum zweiten Mal das Doppel holten.

READ  FC Bayern: Hoeneß und Breitner drückten Gerd Müller - und landeten "auf der Hose"

Die Stadt durchbricht die 100-Punkte-Grenze

Nachdem Guardiola ein Jahr lang im englischen Spiel Fuß gefasst hat, hat er erstaunlich begonnen, den Hype zu rechtfertigen, der seinen Wechsel nach Manchester City während der spektakulären Saison 2017/18 begleitete. City brach eine ganze Reihe von Rekorden, als es die Premier League erreichte. Die wichtigsten davon waren die Endpunktzahl – 100 – und sie erzielten unter anderem die besten neuen Ergebnisse für die meisten Tore (106), die meisten Siege (32) und den größten Unterschied in der Liga (19 Punkte).

City gewinnt einen beispiellosen nationalen Hattrick

Neben dem Gewinn der Premier League in der Saison 2017/18 gewann City auch den Carabao Cup. Ihr Appetit auf Silbertitel zeigte keine Anzeichen dafür, dass sie im folgenden Jahr voll waren. Vielmehr wurden sie besser und gewannen als erste englische Mannschaft das heimische Dreifache. Die Premier League hatte harte Kämpfe, als Liverpool sie den ganzen Weg drängte, aber sie beendeten die Saison auf sichere Weise, als sie Watford im FA Cup-Finale mit 6: 0 besiegten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.