Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Phil Spencer sagt, Xbox sollte nach Verzögerungen bei Starfield und Redfall „die Erwartungen besser erfüllen“.

2 min read

Als er darüber nachdachte, sagte sein Chef Phil Spencer, Xbox sollte „die Erwartungen besser erfüllen“. Die gestrige überraschende Verzögerung für Starfield und Redfall.

Die Verschiebung beider Bethesda-Spiele in der ersten Hälfte des folgenden Jahres lässt die Liste der Erstanbieter-Spiele für Xbox 2022 entschieden leer aussehen.

Adresse Spencer News Sie sagte Solche Entscheidungen seien „schwierig für die an den Spielen teilnehmenden Mannschaften und für unsere Fans“. Er fuhr fort: „Obwohl ich es voll und ganz unterstütze, den Teams Zeit zu geben, diese großartigen Spiele zu starten, wenn sie bereit sind, hören wir die Kommentare.

Starfield Teaser-Trailer von Bethesda.

„Qualität und Konsistenz werden erwartet“, schloss Spencer. „Wir werden weiter daran arbeiten, diese Erwartungen besser zu erfüllen.“

Starfield sollte am 11. November eintreffen und sollte dieses Weihnachten das wichtigste Xbox-Spiel sein. Wie alle Xbox- und Bethesda-Spiele von Erstanbietern wird es direkt auf dem Xbox Game Pass gestartet.

Sowohl Starfield als auch Redfall waren dieses Jahr bei der letztjährigen Xbox- und Bethesda-Show verabredet. Damals führte Bethesda Todd Howard Sie sagte Von Starfield: „Wir sind zuversichtlich, was das Datum angeht. Sonst würden wir es nicht bekannt geben.“

Während diese Änderungen des Veröffentlichungsdatums die neuesten in einer langen Reihe von Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Videospielen sind, haben Xbox-Fans darauf hingewiesen, wie wenig die Position von Microsoft für 2022 im Moment ist.

Alle Augen werden auf der Xbox Show und Bethesda nächsten Monat auf Microsoft gerichtet sein, um den Veröffentlichungsplan zu unterstützen.

Siehe auch  Deutschland finanziert 472 neue Elektrobusse für Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.