Do. Dez 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Philippinischer Präsident: Wählen Sie einen Covid-Impfstoff oder ich werde eingesperrt

2 min read

Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte Er sagte, er würde Leute einsperren, die sich weigern Coronavirus Krankheit Impfung, wo das Land gegen eine kämpft Asien Schlimmere Ausbrüche.

Am Montag sagte Herr Duterte im Fernsehen: „Ich habe den Impfstoff gewählt oder ich würde eingesperrt.“

Später führte er seine Argumentation ein und sagte: „Wenn Sie jemand sind, der nicht geimpft wurde, sind Sie ein potenzieller Träger.“

Diese Ankündigung kommt mit der Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen in Ägypten Philippinen Die Gesamtzahl der kumulativen Infektionen hat mehr als 1,3 Millionen Fälle und 23.000 Todesfälle erreicht.

In mehreren Impfzentren in der Hauptstadt Manila gab es unterdessen Meldungen über eine geringe Beteiligung.

Die Kommentare von Herrn Duterte stehen im Gegensatz zu denen von Gesundheitsbeamten, die dies gesagt haben, obwohl sie die Menschen aufgefordert haben, Covid-19 zu erhalten Serum, Es ist nicht zwingend erforderlich.

„Versteh mich nicht falsch, es gibt eine Krise in diesem Land“, sagte Duterte. „Ich ärgere mich nur über die mangelnde Reaktion der Filipinos auf die Regierung.“

Der philippinische Präsident wurde oft für seinen harten Ansatz zur Eindämmung des Virus kritisiert, aber in seiner Rede stand er zu seiner Entscheidung, die Wiedereröffnung von Schulen zu verhindern.

Er betonte auch, dass Kalkstein obligatorisch sei, selbst für diejenigen, die beide Stiche erhalten haben, und äußerte seine Befürchtungen vor einer zweiten Welle, die die Ressourcen des Landes weiter entzieht.

Bis Sonntag hatten die philippinischen Behörden 2,1 Millionen Menschen zwei Dosen des Impfstoffs verabreicht, was langsame Fortschritte in Richtung des Regierungsziels von 70 Millionen der 110 Millionen Einwohner des Landes bedeutet.

Siehe auch  Nancy Pelosi (80) wiedergewählt - Trumps Bogenfeind triumphiert - Politik im Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.