Do. Jan 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Politiker meint wirklich: Adolf Hitler in Namibia gewählt – Politik im Ausland

2 min read

Er hat den schlechtesten Namen, den ein Mensch auf dieser Welt haben kann: Adolf Hitler! Aber der Mensch ist kein Nazi. Ganz im Gegenteil. Er trat in die Politik ein und begann seine Karriere bei ehemaligen Swapo-Anti-Apartheid-Kämpfern.

Am Mittwoch wurde Adolf Hitler Uunona (dies ist sein vollständiger Name) als Bezirksverwalter für die Verfassung Namibias vereidigt. Zuvor hatte er bei den Regionalwahlen im Bezirk Ompundja in der Region Oshana (Nordnamibia) 84,88 Prozent der Stimmen gewonnen.

Ein großer Erfolg gegen den Trend! Swapo verlor bei diesen Wahlen in mehreren Regionen und Städten die Mehrheit.


BILD fragte Adolf Hitler: Wie fühlt es sich an, so genannt zu werden?

BILD erreichte Adolf Hitler Uunona (54) im Auto bei einer heißen Temperatur von 33 Grad und fragte ihn: Wie leben Sie als Politiker mit diesem Namen?

“Diesen Namen zu haben bedeutet nicht, dass ich Oshana jetzt unterwerfen möchte”, sagt er und lacht. “Das bedeutet nicht, dass ich nach Weltherrschaft strebe.” Dann wird er ernst. “Mein Vater hat mich nach diesem Mann benannt. Er hat wahrscheinlich nicht verstanden, was Adolf Hitler darstellte. “

Bei ihm war es in der Vergangenheit genauso.

Adolf Hitler Uunona von BILD: “Es war ein ganz normaler Name für mich als Kind. Erst als ich groß war, wurde mir klar: Dieser Mann wollte die ganze Welt unterwerfen. “Ich habe nichts mit all diesen Dingen zu tun.”

Namen ändern? “Dafür zu spät”

Seine Frau nennt ihn Adolf, er selbst tritt normalerweise öffentlich als Adolf Uunona auf und lässt “Hitler” weg. Er konnte seinen Namen nicht ändern. “Es ist in allen offiziellen Dokumenten enthalten. “Dafür ist es zu spät.”

Der Vorname Adolf ist in der ehemaligen deutschen südwestafrikanischen Kolonie keine Seltenheit. Es gibt auch eine deutschsprachige Zeitung, deutsche Radiosender, Straßennamen (wie Bahnhofstraofe, Bismarckstraße), deutsche Ortsnamen (Lüderitz, Mariental, Helmeringhausen, …) und eine kleine deutschsprachige Minderheit. Bis vor einigen Jahren gab es in der Landeshauptstadt Windhoek auch eine “Blitzkrieg Bunker Bar”, eine Schwermetallstange. Die regierende Swapo-Partei hat ihren Sitz in der Hans-Dietrich-Genscher-Straße.


“Adolf Hitler” und ein Hakenkreuz sind in diesem Auto aus dem Wahlkreis Adolf Hitler Uunona in Oshana zu sehenFoto: Twitter

Außergewöhnlich: In Adolf Hitlers Region Oshana, Uunona, wurde vor einigen Jahren ein Auto mit “Adolf Hitler” auf einem Hakenkreuz an der Heckscheibe entdeckt. Das Auto, sagt Adolf Hitler Uunona, gehört ihm aber nicht.

READ  Aktuelle Krone: Infektionsfall im österreichischen Bundeskanzleramt - Kurz sagt Versammlungen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.