Di. Mrz 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Porsche Panamera Preise 2021 sind verfügbar, also befestigen Sie Ihre Brieftasche

2 min read

Porsche behält die Vielfalt der Panamera-Modellreihe bei und die Preise sind größtenteils gleich.

Porsche

Der Panamera Porsche ist ein verdammt schneller Executive Cruiser, und sie war die Nutznießerin des Mehrere Upgrades für 2021. Dies beinhaltete, dass das GTS-Modell zusätzliche 20 PS, standardmäßiges kabelloses Laden, standardmäßiges Apple CarPlay-kabelloses System und standardmäßigen schlüssellosen Zugang über die gesamte Palette erhält.

Der coole Teil ist, dass für die meisten Verkleidungen in der Panamera-Reihe die Preise überhaupt nicht gestiegen sind. Wir wissen das, weil Porsche am Freitag die Preisgestaltung für den 2021 Panamera angekündigt hat und wie immer die Lücke zwischen dem Basismodell und der oberen Verkleidung groß bleibt.

Das Basismodell Panamera wird für 88.550 US-Dollar (inklusive Ziel) verkauft und von dort aus hochgefahren, bevor Optionen enthalten sind. Mit Ihrem Basismodell Panamera erhalten Sie 325 PS und eine Zeit von 0 bis 60 in 5,3 Sekunden. Sie erhalten auch 19-Zoll-Räder, nichtmetallischen Lack und eine teilweise schwarze oder graue Lederausstattung und nicht viel.

Von dort ist der Himmel die Grenze. Aufleveln Panamera Turbo SE Hybrid Die Exekutive wird erstaunliche 190.450 USD (einschließlich Bestimmungsort) sammeln. Für das Geld erhalten Sie 690 PS, von 0 auf 60 in 3,1 Sekunden, 21-Zoll-Räder, verlängerten Radstand, Lederausstattung, 14-Wege-Power-Memory-Sitze und einige Holzverkleidungen. Als Porsche kann man ihn natürlich für den Mond wählen.

Sie haben 19 weitere Modelle, was bedeutet, dass Sie trotz der Komplexität eine hervorragende Gelegenheit haben, genau das zu bekommen, was Sie bei der Konfiguration der deutschen Luxus-Luxusrakete wollen.

Die Porsche-Auftragsbücher für die Panamera-Modelle 2021 sind jetzt geöffnet und sollten irgendwann im Frühjahr Händler und Kunden erreichen.


Jetzt spiel:
Schau dir das an:

Die neuesten Hybridautos von Porsche sind bereit für die Zukunft des elektronischen Kraftstoffs


10:39

READ  Nick McGlashan († 33): Der erste Indikator für die Todesursache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.