Juni 15, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Q Acoustics M20 HD-Test: Unnatürlich flexible Lautsprecher

5 min read
Q Acoustics M20 HD-Test: Unnatürlich flexible Lautsprecher

Wie Sie einigen meiner jüngsten Rezensionen hier entnehmen können, fange ich an, mich viel umfassender mit dem Audiobereich zu befassen als früher. Natürlich sind Kopfhörer nur ein Teil davon und Lautsprecher ein anderer. Hier für den heutigen Look habe ich einen Satz Q Acoustics M20 HD, eingestellt 389 £/499 $ Regallautsprecher sind einfach exzellent – ​​mit erstklassigem Klang für ihre Preisklasse, großartigen Konnektivitätsoptionen und einem Barebone-Funktionsumfang, der alles bietet, was Sie brauchen, ohne dass eine App die Dinge komplizierter macht.

Nach dem Auspacken hinterlässt der Q Acoustics M20 HD einen soliden ersten Eindruck mit klassischerem Stil als die meisten Computerlautsprecher, die wir je gesehen haben, mit abgerundeten Gehäusen und minimalen Bedienelementen – nur Ein-/Ausschalten, Lautstärke erhöhen und verringern an einem einzigen Lautsprecher . Außerdem gibt es eine kleine LED, die je nach verwendeter Quelle, sei es Bluetooth, optisch, analog oder USB, in allen möglichen Farben leuchtet. Die meisten anderen nützlichen Bedienelemente befinden sich auf der soliden Fernbedienung mit den Lautsprechern, die die Medienwiedergabe und die Lautstärke steuern sowie die Audioquellen wechseln – und davon gibt es jede Menge.

Das M20 HD ist ein System, das Sie praktisch überall in Ihrem Zuhause aufstellen können – sofern Sie Lautsprecherkabel zwischen den beiden Einheiten verlegen können – und über alle Arten von Eingängen verfügt. Betrachten Sie es als eine Art einfache Audiostation, insbesondere angesichts der riesigen Anzahl an Anschlüssen auf der Rückseite des rechten Lautsprechers. Alles von optisch bis Aux, USB-B und RCA ist im Lieferumfang enthalten, außerdem ein Subwoofer-Ausgang, wenn Sie dem Geschehen etwas mehr Tiefton verleihen möchten. Für Wireless-Fans ist die aptX HD-Bluetooth-Unterstützung auch nützlich, um HD-Audio von kompatiblen Geräten zu streamen.

Siehe auch  Pagani Huayra Codalunga Eine £6 Millionen Hommage an die Rennfahrer der Sechziger




Oben gibt es nur drei Tasten – aber auf der Rückseite gibt es eine Fülle von Eingabeoptionen sowie Schalter zum Einstellen des primären Lautsprechers als linken oder rechten Kanal und zum Anpassen seiner Lautstärke, je nachdem, ob er freistehend, in einer Ecke oder an einer Wand steht Wand.

Diese große Auswahl an Anschlussmöglichkeiten macht den M20 HD zu einem umfassenden kabelgebundenen oder kabellosen Musiksystem, das sich mit allem verbinden lässt, von Telefonen und Computern, oder sich in ein anspruchsvolleres Hi-Fi-System mit dedizierten Sendern oder CD-Playern mit einem RCA-Line-Level-Anschluss integrieren lässt. Es gibt sogar einen Schalter am Aktivverstärker, mit dem er zwischen der Ausgabe des linken und rechten Kanals umschalten kann – nützlich, wenn Strom- und Audioquellen nur an einem der beiden Verstärker verfügbar sind.

Und nun zum Wichtigsten: dem Klang. Kurz gesagt, die M20 HDs sehen großartig aus. Sie liefern einen satten, vollen Klang mit einer wirklich beeindruckenden Klarheit bei allen Arten von Musik und Quellen. Als man Jimmy Buffett zuhörte, offenbarte sich ein besonders subtiler kultureller Rhythmus, während der Wechsel zum huttragenden, ausgelassenen Phil Collins für jede Menge Schlagkraft sorgte. Vielleicht möchten Sie das Angebot des M20 HD auch als etwas „glänzend“ bezeichnen, da er die hohen Frequenzen recht gut beherrscht und bei beatgetriebenen Titeln wie „Do It Again“ von Steely Dan, einem Favoriten unter Audiophilen, ein Gefühl von Raffinesse vermittelt.


Testbericht von Q Acoustics M20 HD
Es stehen mehrere Farboptionen zur Verfügung, darunter das schwarze Set, das ich erhalten habe, Holz (oben) und Weiß.

Vor diesem Hintergrund könnte man leicht annehmen, dass es dem M20 HD im Tieftonbereich an Durchschlagskraft mangelt. Das ist einfach nicht der Fall. Sie haben nicht ganz so aggressive Bässe wie Geräte, die ich mit einem dedizierten Subwoofer getestet habe, wie zum Beispiel die SteelSeries Arena 7, aber die M20 HD-Lautsprecher kommen ohne einen gut aus, mit einer guten Erweiterung, die man bei Rushs YYZ erlebt. Es handelt sich um einen Song, der notorisch geschäftig ist, wenn es um die Konkurrenz von Bass, Gitarre und Schlagzeug geht, und der M20 HD hat ihn sehr gut gemeistert, mit viel Rumpeln im Tieftonbereich.

Siehe auch  Spieler von Halo Infinite finden eine Möglichkeit, die Zusammenarbeit auf geteiltem Bildschirm hinzuzufügen

Ihr Mittelklasse-Angebot ist sanft und luxuriös und macht das Hören zu einem wahren Vergnügen. Eine gezielte Hörsitzung zu James Taylors Album „Hourglass“ hat dies ziemlich gut geschafft, wobei Titel wie „Line ‚Em Up“ und „Jump Up Behind Me“ wunderbar sanft und ausgefeilt klangen. Es ist ein toller Sound mit viel Tiefe, das ist sicher.

Bei jedem Song, den ich getestet habe, und bei Spielen wie den üblichen Nominierten CS:GO und Forza Horizon 5 kommt der Sound des M20 HD wirklich gut zur Geltung. Da es sich um separate Lautsprecher und nicht um Kopfhörer oder Soundbars handelt, kann man natürlich erwarten, dass die Lautstärke, die sie liefern, riesig ist, aber das Maß an Trennung, das die Geräte bieten, kommt gut zur Geltung. Beim Anhören von Peter Gabriels neuer Single „Road To Joy“ wurde dies sehr gut eingefangen, wobei sein Gesang im mittleren Kanal auftauchte, während auf der einen Seite die Synthesizer und Percussion des Songs auftauchten und auf der anderen David Rhodes‘ funkige Gitarrenarbeit. Es hat mich wirklich gefreut, wie flüssig der M20 HD selbst einige recht komplexe Audioclips darstellte.


Mein einziger Kritikpunkt am M20HD ist seine Größe, da er mit 296 x 279 x 170 mm etwas größer ist als ein typischer Regallautsprecher. Um sie unterzubringen, benötigen Sie ein großes Bücherregal oder einen tiefen Schreibtisch. Ich habe genug Platz, um sie auf meinen TV-Ständer zu stellen, und dort werden sie auf absehbare Zeit auch bleiben, aber ich konnte sie leider nicht auf meinen Schreibtisch stellen. Wenn Sie diese unterbringen möchten, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass Sie über ausreichend Platz verfügen. Und wenn Sie etwas mit ähnlichen, aber kleineren Optionen wünschen, sollten Sie den Ruark Audio MR1 MK2 Subwoofer in Betracht ziehen, den wir ebenfalls empfehlen.

Siehe auch  Um die Weltraumkrise zu überwinden, installieren Teaser doppelstöckige, an Masten montierte Kraftwerke in Delhi | Delhi Nachrichten

Glücklicherweise können Sie mit einem Schalter auf der Rückseite des Hauptlautsprechers zumindest die Klangbalance des Lautsprechers anpassen, je nachdem, ob er freistehend, an einer Wand oder in einer Ecke steht – eine clevere Sache. Es sind auch Schaumstoffstopfen erhältlich, wenn Sie sie an einer Wand verwenden und die Bassleistung reduzieren möchten.

Im Großen und Ganzen 389 £/499 $ Eigentlich nicht viel für ein Regallautsprecher-Set dieser Kapazität. Sie mögen für manche Räume und Räume etwas groß sein, aber ansonsten liefern sie einen schönen, satten, raffinierten Klang mit einem großartigen Gespür für Timing und Raum, was sie zu einer vielseitigen Wahl für alle Musik- und Gaming-Genres macht . Sie bieten außerdem eine große Auswahl an Eingängen, sowohl kabelgebunden als auch kabellos. Wenn Sie auf der Suche nach einem Satz leistungsstarker, erschwinglicher kabelloser Lautsprecher für das Wohnzimmer, das Büro oder anderswo in Ihrem Zuhause sind, ist der Q Acoustics M20 HD ein großartiger Satz von DF-empfohlenen Lautsprechern für das Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert