Mai 18, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

RAKTDA und FTI Group zur Verbesserung der Flugverbindungen zwischen Deutschland und Ras Al Khaimah

3 min read
RAKTDA und FTI Group zur Verbesserung der Flugverbindungen zwischen Deutschland und Ras Al Khaimah

Hören Sie sich diesen Artikel an

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) und die FTI GROUP, eines der führenden Outbound-Tourismusunternehmen Europas, haben eine neue Vereinbarung getroffen, die den Weg für die Einführung von zwei wöchentlichen Flügen von München zum Ras Al Khaimah International Airport im vierten Quartal ebnet . aus diesem Jahr.

Vertrag, den er unterschrieb Raki Phillips, CEO, Ras Al Khaimah Tourism Development Authority Und Ralph Schiller, CEO, FTI-Gruppe Es belegte den ersten Platz unter den wichtigsten Ankündigungen am ersten Tag des Air Arabia Summit, der derzeit im Al Hamra International Exhibition and Convention Center in Ras Al Khaimah stattfindet. Es wird die Flugverbindung zwischen Ras Al Khaimah und Deutschland, das seit vielen Jahren einer der fünf wichtigsten Quellmärkte für Besucher des Emirats ist, erheblich erweitern.

Deutschland gehört zu den wichtigsten Auslandsmärkten in der globalen Tourismusbranche und soll laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht bis 2024 jährlich fast 118 Millionen Passagiere abfertigen. globale Daten.

Er kommentierte: „Diese Vereinbarung mit der FTI GROUP stellt einen bedeutenden Meilenstein in der Tourismusentwicklungsstrategie von Ras Al Khaimah dar, da wir uns auf den steigenden Inbound-Verkehr aus Deutschland freuen, das zu unseren am schnellsten wachsenden Besucherquellmärkten gehört“, kommentierte er. Raki Phillips, CEO, Ras Al Khaimah Tourism Development Authority.

„Im Jahr 2022 verzeichneten wir im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum der Zahl deutscher Besucher in Ras Al Khaimah um 81 %, und diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen, da zweimal wöchentlich Direktflüge von München, einem der wichtigsten des Landes, hinzukommen Tatsächlich werden unsere starken Beziehungen zu allen führenden Geschäftspartnern Deutschlands eine Schlüsselrolle dabei spielen, unser Ziel von 3 Millionen Besuchern pro Jahr bis 2030 zu erreichen und gleichzeitig den BIP-Beitrag des Tourismus von heute 5 % auf fast ein Drittel von Ras zu steigern Al Khaimahs Wirtschaft in naher Zukunft. ”

Siehe auch  Hohe Gewinne aus Öl: Insider-Tipps zum Trading auf dem Ölmarkt.

Die FTI GROUP ist mit einem Marktanteil von 15 % und einem Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2021/2022 ein wichtiger Akteur in der Tourismusbranche in Deutschland. Es hat Vereinbarungen mit mehr als 10.000 Partnerreisebüros in Deutschland und ist damit ein wichtiger strategischer Partner zur Unterstützung der Besucherwachstumsziele der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority.

Ralph Schiller, CEO, FTI-Gruppe Er kommentierte: „Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung stärkt unsere Partnerschaft mit der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority erheblich und steht im Einklang mit den Plänen, unser Geschäft durch die Förderung des Auslandstourismus in das Emirat auszubauen. Durch diese langfristige Partnerschaft tragen wir dazu bei Wachstumsgeschichte von Ras Al Khaimah Wir freuen uns auf die großartige Zukunft, die Ras Al Khaimah erwartet, und freuen uns, ein Teil davon zu sein.

Die Ankündigung der Ausweitung der Partnerschaft mit der FTI GROUP fällt mit der Unterzeichnung einer ebenfalls auf dem Air Arabia Summit angekündigten Vereinbarung zwischen der Tourismusbehörde und Qatar Airways zusammen, die vorsieht, dass die katarische nationale Fluggesellschaft täglich Direktflüge zum internationalen Flughafen Ras Al Khaimah einführt. ab 1.11. Beide Vereinbarungen untermauern die Strategie der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, die darauf abzielt, den Einreisetourismus anzukurbeln, indem die globale Luftanbindung an das Emirat verbessert wird.

Vom Time Magazine als einer der besten Orte der Welt für 2022 und von CNN Travel als beste Reiseziele für 2023 für seine atemberaubende und einzigartige Topographie und geografische Vielfalt anerkannt, bietet Ras Al Khaimah eine Vielzahl authentischer, abwechslungsreicher und inspirierender Erlebnisse für jeden Reisenden – perfekt für diejenigen, die Abenteuer, Natur, Familienspaß und mehr suchen.

Siehe auch  Bundestrainer Flick kritisiert Katar-Turnier 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert