Mo. Okt 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ranpak investiert in deutsche Verpackungsinnovationen für Kräuterverpackungen

1 min read

Ranpak hat Kunden in ganz Europa und hat seinen europäischen Hauptsitz in den Niederlanden.

Creapaper verwendet ein patentiertes Verfahren zur Herstellung von Gripap, einem Rohstoff, der für die Herstellung von Glockenpapier benötigt wird, und trägt dazu bei, die Kohlendioxidemissionen und den Wasserverbrauch in der globalen Papier- und Verpackungsindustrie zu reduzieren.

Sie bietet Verpackungen für Hygienepapiere, Lebensmittel, Tragetaschen und Einweg-Kunststoffalternativen mit Einzelhandelskunden in Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Italien an.

„Die strategische Investition von Ranpak in Creapaper spiegelt unser kontinuierliches Engagement für Nachhaltigkeit und die Verwendung natürlicher Substrate zur Reduzierung von Kunststoffabfällen und CO2-Emissionen wider“, sagte Omar Asali, Chairman und CEO von Ranpak. “Die innovativen Graspapierprodukte von Creapaper sind bereit, in globale Märkte zu expandieren und die Kernprodukte von Ranpak und nachhaltige Verpackungslösungen zu ergänzen. Die Zusammenarbeit mit Creapaper wird unsere Mission vorantreiben, Kunststoffverpackungen durch nachhaltige Alternativen zu ersetzen, indem wir das Angebot an umweltfreundlichen Ranpak-Lösungen und Papier-SKUs erweitern.” zu unserem wachsenden Kundenstamm.“

Creapaper gab inzwischen bekannt, dass das Unternehmen eine B-Finanzierungsrunde mit neuen Investoren wie Ranpak, JS Capital, Schusterman Family Investments und Soros Capital abgeschlossen hat.

Siehe auch  Elektroautos: Das Kundencenter warnt die Betreiber der Ladestationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.