Do. Mai 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Restaurierte Eindrücke Diablo II: Unheilige Kuh, Mann

5 min read

Blizzard / Sam Machkovech

Diablo II: Die Auferstehung Es soll “später in diesem Jahr” auf PCs und Konsolen veröffentlicht werden, aber in der Zwischenzeit ist die neue Version weit genug entfernt, dass sein Prozessor an diesem Wochenende eine frühe Beta von Alpha Tech herausgebracht hat. (Es gibt eine kleine Chance, Sie können immer noch darauf eingehen, wenn Sie sich jetzt anmelden.) Ich wurde zur ersten Welle des Einzelspieler-Vorspiels eingeladen – und nutzte die Gelegenheit, um mein erstes Spiel über Twitch zu übertragen.

Solltest du zuschauen Diese Sitzung dauert drei StundenDu wirst meine ziemlich positive Reaktion beim ersten Erröten sehen. (Sobald die erste Online-Prüfung zumindest dumm wird). Danach nahm ich mir etwas Zeit zum Atmen, Knabbern und Installieren des Spiels auf anderen Systemen, um einige vollständige Tests durchzuführen.

Sogar außerhalb dieser Blendung auf den ersten Blick, aus der Sicht D2: p Wenn ich auf einem modernen Computer wunderbar arbeite, haben mich die bisher erzielten Ergebnisse – aus einer sichtbar unvollständigen Vorschau-Version – noch mehr fasziniert, als Sie vielleicht an meine erste Sitzung glauben gemacht haben. Das Team Blizzard Classic befindet sich derzeit auf einem langen Weg zur Hölle, und dieser Weg kann mit Erlösung gepflastert sein.

2D zu 3D: Kann Blizzard das?

Kurze Zusammenfassung: inhaltlich, D2: p Es ist verrückt Diablo IIGepaart damit Herr der Zerstörung Erweiterung und Modernisierung für moderne Plattformen. Jede ursprüngliche Klasse, Mission, Biozone, Monster, KI-Routine, Dungeon-Erstellungsalgorithmus, Song und mehr wird mit einzelnen und mehreren Optionen hierher zurückgebracht. Ihr Muskelgedächtnis für das ursprüngliche Spiel sollte sich perfekt in diesen Remaster übertragen lassen.

Das D2: p Das Verkaufsgespräch beginnt mit der Zusage, alle neuen Funktionen zusätzlich zum ursprünglichen Quellcode des Spiels aus dem Jahr 2000 zu installieren und zu verbessern. Dank einer asymmetrischen Blizzard Classic-Geschichte wusste ich nicht, wie das funktionieren würde. StarCraft Remastered Es hat den Trick wunderbar gemacht, da der remasterte Inhalt hochauflösende 2D-Sprites war WarCraft III: ReforgeD. Es ging darum, dasselbe mit brandneuen 3D-Inhalten zu tun – auf unangemessene Weise, die die meisten Spieler sofort deaktivierten.

Diablo II Es ist ein komplett 2D-Spiel, aber dieses Update enthält viele 3D-Assets. Ist das ein Rezept für eine Katastrophe? beim D2: pÜberhaupt nicht.

Ich wurde Anfang dieses Jahres optimistisch, als ich erfuhr, dass Vicarious Visions wichtige Entwicklungsaufgaben übernahm D2: p. Dieses Studio hat eine Hotline mit Spieleadaptern eingerichtet, insbesondere, wenn es darum geht, die ursprüngliche Kunstabsicht beizubehalten und gegebenenfalls einen modernen Grafikboom hinzuzufügen. Das gleiche kann über gesagt werden D2: p.

Dein inneres Leuchten verdirbt nicht D2: pAußen blinkt

Spieler können jederzeit auf eine Tastenkombination klicken (standardmäßig mit “G” verknüpft), um zwischen der ursprünglichen Präsentation des Spiels (Auflösung 800 x 600, Verhältnis 4: 3) und modernen Bildschirmen (einschließlich beliebiger ultraschneller Optionen) zu wechseln. Es ist ein lustiger Partytrick und garantiert, dass Sie zu jedem Zeitpunkt im Spiel, wenn Sie der Meinung sind, dass Vicarious Visions das Spiel in HD verpassen, die grafischen Elemente selbst in die Hand nehmen können. Was ich bisher liebe D2: pAlpha Tech ist ein klarer Beweis dafür, dass Visionen austauschbar sind Stark Kümmert sich um Genauigkeit.

Insbesondere die Farbtonzuordnung für jeden dynamischen Bereich stimmt ungefähr 1: 1 mit dem ursprünglichen Quellmaterial überein – und die Entwickler haben es irgendwie so genannt, während sie auch einen interaktiveren und moderneren Ansatz für die dynamische Beleuchtung beinhalten. Bereiche über und unter der Erde können jederzeit mit zusätzlichem Licht durchflutet werden, entweder durch “inneres Leuchten” oder durch Witterungseinflüsse. D2: p Achten Sie im Allgemeinen darauf, dass diese Farbtupfer als subtile Glanzlichter erscheinen. Wenn Sie also alte und neue Zeichnungen vergleichen, sehen Sie gelegentlich einen rötlichen oder bläulicheren Farbton auf einem universellen Element, jedoch nicht so, dass diese Ursprünge ihre neutral getönte ursprüngliche Behandlung verweigern.

Wenn Vicarious Visions etwas falsch gemacht hätte, wäre ich vielleicht zu den alten Skizzen gewechselt und hätte nie zurückgeschaut. Diablo II Das legendäre Spiel war gut darin, eine “dunkle Fantasie” -Ästhetik zu kreieren, ohne die Welt der organischen und lebendigen Farben zu entkleiden. Es traf den Sweet Spot zwischen Standardgrau und Braun für Diablo Und die Seiten sind sehr gesättigt Diablo III– und Vorschauen von Diablo IVSie können bereits sehen, dass das technische Team von Blizzard auf was zurückkommt Diablo II Ich habe das im Jahr 2000 richtig verstanden. Vicarious Visions hat eindeutig den gleichen technischen Leitfaden erhalten, Gott sei Dank. High-Tech-visuelle Details wie Pfützenreflexionen und tanzende Schatten bei hoher Geschwindigkeit sehen großartig aus, aber sie wurzeln auch in der Philosophie der primären Farbpalette des Spiels, was bedeutet, dass sie den coolen Empfang nicht erschöpfen.

Es ist auch interessant zu sehen, wie Vicarious Visions auswählen, wie dramatisch sich die dramatischsten Momente des Spiels ändern. Vielleicht ist die ursprüngliche, riesige Blutlache jetzt eine nassrote Betonplatte, die weniger geschätzt wird. Ein brennendes Haus könnte komplett neu gestaltet worden sein, um Platz für mehr Flammen zu schaffen. Oder vielleicht sieht der filmische Schuss von Electricity in Bezug auf die seltsamen gezackten Linien, die den Bildschirm ausfüllen, den ursprünglichen 2000er Jahren bemerkenswert ähnlich. Wenn eine Szene mit modernen Rendering-Techniken umgestaltet wird, ist dies normalerweise zum Besseren. Flame Walls wurden ursprünglich in separate Grafikblöcke aufgeteilt, aber jetzt lassen sie sich nahtlos kombinieren, und ich bin mit dieser Kunstlizenz einverstanden. Aber zum größten Teil erstellen sie so oft wie möglich Originalszenen nach, beispielsweise wenn Lichtsäulen eine “raffinierte” Höhle füllen oder wenn Feinde explodieren.

READ  Die USA warnen vor "ernsthaften Gefahren" durch Cyber-Angriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.