Sa. Feb 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Rio Ferdinand schlägt sieben Spieler von Manchester United gegen Sheffield United

3 min read

Rio Ferdinand kritisierte Bruno Fernandez, Paul Pogba, Anthony Martial, Marcos Rashford, Alex Tillis, David De Gia und Nemanja Matic, nachdem Manchester United gegen Sheffield United verloren hatte.

vereinigt Das Team erlitt am Mittwochabend in Old Trafford eine überraschende 1: 2-Niederlage. Zwei Tore von Ken Bryan und Oliver Burke holten den Besuchern in dieser Saison nur einen zweiten Sieg in der Premier League.

Harry Maguire Nach dem Eröffnungsspiel in der ersten Halbzeit von Brian für United unentschieden, aber ein verzerrter Burke-Treffer brachte United in 13 Premier League-Spielen eine erste Niederlage ein, und Ferdinand führte im BT Sport-Studio eine Obduktion durch.

Ferdinand sagte: “Sie hatten dieses Symbol von der ersten Minute an nicht wirklich. Es gab keine Motivation von Man United, die wir sahen, als sie Teams trennten. Hören Sie, dank Chris Wilder hat er sein Team wirklich gut gebildet.”

Laden Sie das Video herunter

Das Video ist nicht verfügbar

„Aber Man United hat keine Fragen gestellt. Bruno Fernandes, der sich in den letzten Monaten, seit er dort war, so sehr auf ihn verlassen hatte, hat das heute nicht getan. Paul Pogba selbst, Rashford und Martial waren heute Abend wirklich unsichtbar hat das Ende von nichts erreicht.

“Hören Sie, wenn jemand anfängt, in Old Trafford wegzutreiben, weil er sich gerade in einer Position befindet, bedeutet das, dass die Realität heute Abend überprüft wird.”

Ferdinand fuhr fort und analysierte das zweite Tor von Sheffield United: „Der Ball geht an Martial, der selbst außerhalb der Nacht war. Matic gibt ihm den Ball und passt ihn weiter. Am Ende hat er drei Spieler um sich, wo (Martial) Erwarten Sie, dass er geht, Matic?

READ  FC Bayern: Hoeneß und Breitner drückten Gerd Müller - und landeten "auf der Hose"

“Du musst das Stück unterstützen und warten, bis er es dir zurückgibt. Es geht um die Reaktion und ich möchte, dass du in einer Minute siehst, Martial, wo er landet.”

“Er erholt sich, ich möchte ihn wieder laufen sehen, es ist letztes Jahr nicht passiert. Es gibt Martial, es gab zwei oder drei Pässe und er läuft immer noch zurück, ich möchte eine Reaktion sehen.”

Auf die Frage, wie Wayne Rooney in einer ähnlichen Situation reagierte, antwortete Ferdinand: „Er schießt tatsächlich den Spieler oder den Ball von der Tribüne, er ist wieder da und sorgt für Aufsehen, sobald er diesen Fehler gemacht hat.

“Ich sehe die Intensität hier nicht. Ich werde Martial nicht nur die Schuld geben, weil er nicht nur er ist, ich kann ein Paar von hier auswählen und ich werde es tun. David de Gea muss seine Linien klären, sie vom Feld holen.” “”

„Wenn der Ball zu ihm geht (Burke), bitte ich Sie (die Verteidiger) – kommen Sie heraus, zeigen Sie Reaktion und Stärke. Steigen Sie aus und schlagen Sie den Ball, meine Hand hinter dem Rücken, die ich auch hasse, ich gehe.

“Der Ball wird einem nicht markierten Mann im Strafraum vorgespielt, er betrügt ihn, prallt ab, aber auch hier die Reaktion der Spieler. Marcial, bitte, geh zu ihm. Bitte geh raus und beeinflusse den Mann auf dem Ball, bitte. Herr Matic, gehen Sie zum Ball. “

Zu Alex Tillis ‘mangelnder Dringlichkeit, Burke im Netz gegen den Sieger von Sheffield United zu schließen, fügte Ferdinand hinzu: „Der Ball kehrt zu einem freien Mann in Ihrem Strafraum zurück, während Sie versuchen, dieses Spiel zu gewinnen, und Sie sind aufgeregt … Sehen Sie sich Teles an Reaktion auf den Gewinn dieses Balls. Stottern, Stottern, Joggen … Was machst du? Es muss einen Wunsch geben, Moftah sagt, wir müssen den Ball zurückgewinnen und am anderen Ende des Feldes aufstehen, versuchen zu gewinnen. “

READ  Zverev erreichte die letzten acht mit einem leichten Sieg gegen Lagovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.